2.000.000.000.000.000 Watt: Mächtigster Laserstrahl in Japan abgefeuert

Zusammenfassung aus

Zusammenfassung ein

Der mächtigste Laserstrahl der Welt dauert nicht einmal eine Sekunde.
Der Summary Modus bietet einen raschen
Überblick und regt zum Lesen mehrerer
Artikel an. Der Artikeltext wird AI-basiert
zusammengefasst mit der Unterstützung
des Linzer-Startups Apollo AI.

Laser haben heutzutage zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: in der Technik und Medizin, in Wissenschaft und Forschung oder sogar im Alltag – überall werden sie eingesetzt. Ob als Laserpointer bei Präsentationen, Schneid- und Schweißwerkzeugen, für die Wiedergabe von CDs oder als Laserskalpells in der Medizin.

Nun haben Wissenschaftler der Osaka Universität den stärksten je gemessenen Laserstrahl abgefeuert. Dafür konzentrierte der Laser das tausendfache des Stromverbrauchs auf der Welt. Allerdings nur während einer Pikosekunde – das ist der Billionste Teil einer Sekunde. Immerhin, eine kontinuierliche Verwendung des Lasers wäre praktisch gar nicht möglich: Er würde mehr Power benötigen, als es Energie gibt.

Der Laser, der den Namen LFEX (Laser for Fast Ignition Experiments) trägt, schaffte 2 Petawatt, also 2.000.000.000.000.000 Watt. Wenngleich der Laser nur kurz andauerte, der bisher stärkste Laserstrahl ist er allemal.

„Bei einem großen weltweiten Wettbewerb, der sich darum dreht, die Performance von Lasern zu verbessern, ist es unser Ziel unser Ergebnis auf 10 Petawatt zu verbessern“, so Junji Kawanaka, Professor der Universität Osaka.

lfex001

 

© Bild: Osaka University, Quelle

Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

Summary Modus

2.000.000.000.000.000 Watt: Mächtigster Laserstrahl in Japan abgefeuert