WeAreDevelopers startet „Gratis“-Stellenbörse für Developer-Jobs

WeAreDevelopers baut sein HR-Angebot aus und startet eine Stellenbörse für Developer-Jobs mit Freemium-Modell. Besonders punkten will man mit einem automatisierten Matching zwischen Arbeitgebern und Bewerbern und einem Höchstmaß an Anonymität für Entwickler.
/wearedevelopers-stellenboerse-fuer-developer-jobs/

Zusammenfassung aus

Zusammenfassung ein

WeAreDevelopers - neue Online-Stellenbörse für Developer-Jobs
(c) Tamás-Künsztler. Die WeAreDevelopers Gründer Sead Ahmetovic, Benjamin Ruschin und Thomas Pamminger.
Der Summary Modus bietet einen raschen
Überblick und regt zum Lesen mehrerer
Artikel an. Der Artikeltext wird AI-basiert
zusammengefasst mit der Unterstützung
des Linzer-Startups Apollo AI.

Als „Paukenschlag“ bezeichnet WeAreDevelopers seinen neuesten Launch in einer Aussendung. Das Wiener Unternehmen hatte sich in den vergangenen Jahren mit seinen Events große Bekanntheit in der Developer-Szene erarbeitet und startete 2018 mit „WeAreDevelopers Talents“ ein Recruiting-Service für Unternehmen. Als Kunden konnte man damit u.a. Volkswagen-Gruppe, BMW Group, Daimler, Facebook, Google, Microsoft, IBM, Oracle, Palo Alto Networks, IKEA, Nike, N26, BitPanda, Allianz Group, ING-Diba, Slack und Deutsche Telekom gewinnen. Die arbeitsintensive HR-Dienstleistung wird nun um eine Online-Stellenbörse für Developer-Jobs ergänzt.

+++ Alles zum Thema HR +++

Stellenbörse für Developer-Jobs mit Freemium-Modell

„Arbeitgeber können ihre Stellenanzeigen ab sofort gratis auf WeAreDevelopers live-schalten“, schreiben die Gründer Sead Ahmetovic, Thomas Pamminger und Benjamin Ruschin. Freilich verbirgt sich dahinter ein klassisches Freemium-Modell. Mit den kostenlosen Inseraten will man, wie in der Branche üblich, auf eine kritische Masse an Usern und Stellenanzeigen kommen. „Arbeitgeber haben die Möglichkeit, ihre Jobs mittels Premium-Stellenanzeigen höher zu ranken und dadurch eine noch stärkere Sichtbarkeit und somit auch bessere Conversions zu erzielen“, heißt es in der Aussendung weiter.

Beim Launch der Stellenbörse für Developer-Jobs handelt es sich um den Startpunkt eines umfassenderen Angebots. „Wir möchten die Branche auf den Kopf stellen und ermöglichen es Arbeitgebern europaweit, ihre Developer-Recruiting und Employer Branding-Aktivitäten über unsere Online-Stellenbörse abzuwickeln“, schreiben die Gründer.

Automatisiertes Matching und Anonymität für Developer

Besonders punkten will man bei der neuen Stellenbörse mit einem automatisierten Matching zwischen Arbeitgebern und Job-Suchenden. Derzeit habe man bereits mehr als 30.000 registrierte und aktiv suchende Developer auf der Plattform. Diese wiederum will man mit einem „Developer-zentrischen Ansatz“ überzeugen. „Potentielle Kandidaten bleiben auf der Plattform so lange anonym, bis sie sich für eine Stelle interessieren und den Recruiting Prozess über die WeAreDevelopers Talents Plattform anstoßen. Damit bleiben die Developer an der Macht und entscheiden selbst, ob sie kontaktiert werden wollen“, heißt es seitens WeAreDevelopers. Man spiegle damit die Realität des Marktes wider.

⇒ Zur offiziellen Page

Redaktionstipps

die Redaktion

Podim DX 2020: Der brutkasten als Partner des Startup- und Tech-Events

Von 18. bis 20. Mai findet die Podim DX 2020 statt. Der brutkasten ist Partner des Events und hosted eine eigene Stage aus Wien.
/podim-2020-programm/
(c) Podim
ineigenersache

Der brutkasten ist erstmalig Co-Host des einflussreichsten Startup- und Tech-Event der CEE-Region: Podim DX 2020. Von 18. bis 20. Mai treffen Innovation und Kapital (virtuell) zusammen, so dass Key Player gemeinsam an den größten Herausforderungen unserer Zeit arbeiten können. 

Live aus Wien: Das Podim DX Vienna Studio

Aufbauend auf einer bereits bestehenden Partnerschaft über die letzten Jahre und  dem Know-How und der Manpower zum Veranstalten von digitalen Konferenzen wird der brutkasten dieses Jahr erstmalig eine Österreich-Stage – das “Podim DX Vienna Studio” – hosten. Die Wiener Stage wird moderiert von brutkasten-CEO Dejan Jovicevic und Daniel Cronin, Austrian Startups. Mit an Bord sind starke österreichische Partner, wie Uniqa Ventures, Elevator Lab, das Fintech Accelerator der Raiffeisen Bank International, Wirtschaftsagentur Wien, die Austrian Business Agency und A1.

Networking, Expo und Party im digitalen Raum

Insgesamt erwartet die Teilnehmer der Podim DX eine dreitägige Konferenz mit über 80 spannenden Keynotes, Talks und Paneldiskussionen mit internationalen Top-Speakern:

  • EU-Kommissarin Margrethe Vestager
  • Runtastic-Founder Florian Gschwandtner
  • Close.io – Founder Steli Efti
  • 500 Fintech- General Partner Sheel Mohnot
  • Figure 6 Thinking- President Natalie W. Nixon
  • uvm.

Ähnlich wie bei dem brutkasten-Leuchtturmevent #zusammenstärker wird es ergänzend zum Bühnenprogramm auch auf der Podim DX eine virtuelle Expo mit Startups und Partnerunternehmen, Matchmaking, Mentoring Sessions sowie einen Demo Day und sogar einen virtuellen Networking Cocktail geben. 

==> Tickets unter diesem Link

Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback über den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.
Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

jungesgeld
07.08.2020

Summary Modus

WeAreDevelopers startet „Gratis“-Stellenbörse für Developer-Jobs

WeAreDevelopers - neue Online-Stellenbörse für Developer-Jobs

WeAreDevelopers startet „Gratis“-Stellenbörse für Developer-Jobs

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant