Von der Garage zum Hidden Champion der Raumfahrt | Die Gründergeschichte von Peak Technology aus OÖ

Share

Peak Technology mit Sitz in Holzhausen bei Wels hat sich in der Vergangenheit mit der Produktion von Leichtbauteilen für die Formel 1 und Raumfahrt einen Namen gemacht und gilt als wahrer Hidden Champion in diesem Bereich. Das Unternehmen hat beispielsweise die VEGA-Rakete der ESA mit Hitzeschutzschildern ausgestattet und arbeitet aktuell mit dem Münchner Raumfahrt-Startup Isar Aerospace zusammen, dass sich Anfang Dezember 2020 ein 75 Millionen Euro Investment sichern konnte.

Im Brutkasten-Talk spricht Peak Technology Gründer und Geschäftsführer Dieter Grebner über die Anfänge seines Unternehmens, das 2007 in einer Garage gegründet wurde und mittlerweile mehr als 120 Mitarbeiter zählt. Zudem erläutert er, wie sein Unternehmen in der Raumfahrt Geld verdient und welchen Stellenwert Europa aktuell im internationalen „Space-Race“ hat.

Videos zum weiterstöbern

Navigation

News

Video

Events

Jobsuche

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant