ÖBB Hackathon – was sich durch Blockchain verändern kann

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
ÖBB Blockchain Hackathon

Live vom Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Blokchain-Hackathon im Rahmen der Pioneers Mobility, mit Peter Zehet, ÖBB Open Innovation, Markus Sabadello, Gründer von Danube Tech sowie Philipp Klein und Philipp Piwowarsky vom Blockchain Startup æternity, über die experimentellen Use Cases und Visionen zu digitaler Identität und deren Anwendung im Bereich der Mobilität.

Gepostet von DerBrutkasten am Mittwoch, 7. Februar 2018

Live vom Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Blockchain-Hackathon im Rahmen der Pioneers Mobility, mit Peter Zehetbauer, ÖBB Open Innovation, Markus Sabadello, Gründer von Danube Tech, sowie Philipp Klein und Philipp Piwowarsky vom Blockchain Startup æternity, über die experimentellen Use Cases und Visionen zu digitaler Identität und deren Anwendung im Bereich der Mobilität.

Der Hackathon hat als Ziel herauszuarbeiten wie Mobilität als ganzes Service angeboten werden kann. Das Thema war, welche Chancen die Blockchain Technologie in diesem Kontext eröffnet.

Videos zum weiterstöbern

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten