Harald Trautsch, Dolphin Technologies, im Interview über den Mobilio-Token

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Live Talk mit Harald Trautsch | CEO von Dolphin Technologies

Live Talk mit Harald Trautsch von Dolphin Technologies über den neuen Mobilio Token.

Gepostet von DerBrutkasten am Freitag, 9. August 2019

Das Wiener Unternehmen Dolphin Technologies hat ein Produkt entwickelt, das Autofahrer zum Handyverzicht motivieren soll. Dabei kommt eine App ebenso zum Einsatz wie AI- und Blockchain-Technologie. Für jede Minute, in welcher der Fahrer sein Handy nicht verwendet, bekommt er Punkte, die er gegen Mobilio Token einsetzen kann.

+++Mehr zum Thema: Neuer Token belohnt alle, die beim Autofahren nicht aufs Handy schauen+++

Im Videointerview mit dem brutkasten gibt Harald Trautsch, Geschäftsführer Dolphin Technologies, einen Einblick in die größere Vision hinter dem Mobilio Token und nimmt auch zu kritischen Fragen Stellung: Unter anderem spricht er über das Thema Datenschutz und beantwortet die Frage, wie er mit dem Token Geld verdienen will – denn immerhin hat die Entwicklung rund 1,5 Millionen Euro gekostet.

Finde aktuelle Jobs, Praktika und Freelancer-Aufträge oder suche nach Co-Foundern für dein Startup!

[xyz-ihs snippet=“Job-Button“]

Oder fange gleich direkt hier an zu suchen:

Videos zum weiterstöbern

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten