interview

Scaleup-Gründer Markus Linder über sein neues Nachhaltigkeits-Startup

Share

Sein erstes Startup Zoovu  schaffte mit seiner Produktberatungstechnologie den internationalen Durchbruch. Bei 25 Millionen US-Dollar aufgestelltem Kapital, 150 Mitarbeitern und Millionenumsätzen stieg Gründer Markus Linder aus dem operativen Geschäft aus – der brutkasten berichtete. Nach einem Sabbatical meldet er sich jetzt mit einem neuen Startup-Projekt zurück: Es geht um Nachhaltigkeit im Konsum. Über eine App sollen Konsumenten bei nachhaltigen und gesunden Konsumentscheidungen unterstützt werden.

⇒ Weitere Hintergründe im brutkasten-Artikel

Im brutkasten-Video-Talk spricht Linder über die Klima- und Biodiversitätskrise als Ausgangspunkt für sein Konzept, darüber, wie die App funktionieren soll und wie er  – auch als Impact Investor – weitere Entrepreneure dazu bewegen will, sich mit den großen Problemen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Zudem erklärt Markus Linder, wie er in der Vorgründungsphase, in der sich das Projekt derzeit noch befindet, mit Hilfe eines „Founding Commitee“ die perfekten Voraussetzungen schaffen will, um mit einem starken und erfahrenen Gründerteam den nächsten globalen Market Leader aufzubauen.

⇒ Zum LinkedIn-Profil des Entrepreneurs

Videos zum weiterstöbern

Navigation

News

Video

Events

Jobsuche

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant