(c) Sebastian Burziwal

Hey, wir sind “der brutkasten”!

Selbst noch ein Startup, sind wir Österreichs multimediale Plattform für Startups, die digitale Wirtschaft und Innovation. Von Unternehmern für Unternehmer gemacht. Hier zu unserer Vorgeschichte.

Redaktionell stehen bei uns sowohl die Startups im Fokus, als auch der Kontext, in dem sie sich bewegen. Es geht uns um das Thema Entrepreneurship, um die digitale und innovative Wirtschaft, Technologie, aber genauso um gesellschaftspolitische, zukunftsweisende Themen, die wir in diesem Zusammenhang zu lösen haben werden.

Die Vision von “der brutkasten” war es von Beginn an, eine wachsende, innovationsgetriebene Community multimedial zu begleiten und  jene unternehmerisch tätigen Köpfe dabei zu unterstützen, die mit ihren innovativen Ideen, Geschäftsmodellen und Lösungen diese Welt weiter bringen wollen. Damit einhergehend war uns die Aufklärung und Orientierung zum Thema Digitalisierung von Beginn an sehr wichtig, wie auch die Vernetzung der „Innovationskräfte“ der jungen, agilen Startups mit jenen der etablierten Unternehmen. Wir glauben, dass in dieser wechselseitigen Befruchtung ein wesentlicher Hebel für unsere Wirtschaft liegt.

Das wollen wir fördern. Egal ob digital, via Social Media, in Videos, bei den Events oder in Print-Produkten – „der brutkasten“ will der lebendigen österreichischen Startup-Szene eine umfassende Plattform mit journalistischem Kern bieten und diese im ständigen Austausch mit ihr gestalten.

Ihr habt spannenden Input für uns? Für Geschichten & Interviews könnt ihr euch jederzeit an uns wenden: [email protected]n.com. 

Kontakt:

Unsere Gesellschafter

Jovicevic Dejan, Mag. 53%
Russmedia International Establishment 25 %
Disrupt Holding GmbH 5,68 %
Teddy Beteiligungs GmbH 5,68 %
Bitpanda GmbH 3,99 %
8eyes GmbH 2,66 %
sweet.fund GmbH & Co KG 2,66 %
Bierwirth Andreas, Dr.Dipl.-Kfm. 1,33 %