Nur selten wird die Startup-Szene mit ländlich gesprägten Regionen, wie z.B. dem Burgenland und Westungarn, in Verbindung gebracht. Dennoch ist unbestritten, dass es auch dort viel Potenzial für erfolgreiche Startups gibt. Um für diese beiden Regionen eine Plattform zu schaffen und sie besser zu vernetzen gibt es nun eine Networking-Eventreihe von der neu gestarteten Initiative Startup Pannonia. Hierzu findet das Kick Off Event am 20. Juni 2018 ab 16:30 Uhr im Weingut Leo Hillinger statt.

+++ Phytoniq Wasabi: Green Rocket-Kampagne für Wasabi aus dem Burgenland +++

Startup Pannonia: Institutionen von beiden Seiten als Partner

Im Rahmen des Projekts Smart-Up im Programm Interreg Österreich-Ungarn 2014-2020 wurde Startup Pannonia ins Leben gerufen. Ziel ist, neben der Schaffung eines funktionierenden Netzwerks, junge und innovative Unternehmen zu unterstützen und Ideen zu generieren. Als Partner arbeiten verschiedene Institutionen von beiden Seiten der Grenze zusammen: Wirtschaft Burgenland, FH Burgenland, Wirtschaftskammer Burgenland, Chamber of Commerce in Györ-Moson-Sopron und die Szechenyi Istvan Universität, um nur einige zu nennen.

Das Kick Off Event richtet sich an alle Interessierten rund ums Thema Startup. Neben einer Pressekonferenz und Möglichkeiten fürs Networking wird es Keynotes von erfolgreichen Gründern aus der Region geben. Unter anderem sprechen Michael Prünner und Herbert Zerche (9 Weine), sowie  Daniel Fekete (Bilingo) zu ihren Erfahrungen und Learnings.

Panel

Alexander Petschnig | Landesrat für Wirtschaft und Tourismus
Michael Sedlak | Wirtschaft Burgenland
Michael Prünner, Herbert Zerche |  9 Weine
Christopher Fuchs, Markus Tscheik | ready2Order
Daniel Fekete | Bilingo
Virag Reti | Cabsolutely

Moderation

Tamas Tuske | StartItUpGyör

Ablauf

16:30 Pressekonferenz
17:30 Kick Off Startup Pannonia und Keynotes
18:40 Networking
19:30 Preisverleihung für die besten Networker

Hard Facts

Wann? 20. Juni 2018, 16:30-22:00 Uhr
Wo? Weingut Leo Hillinger, Hill 1, A-7093 Jois
Zum Facebook-Event