Endlich schnelle Abhilfe für Menschen, die sich in der Hektik des Alltags ausgesperrt oder den Schlüssel verloren haben, denn das Startup Leichtgemacht hat soeben den ersten Schlüsseldienstvergleich Österreichs gelauncht. Obwohl in das Kernthema Umzug weiter stark investiert wird, hat sich das Team aufgrund der großen Nachfrage und Markt-Problematik (viele Preisfallen und schwarze Schafe) dazu entschieden, auch hier den oft ratlosen Konsumenten weiter zu helfen.

+++ „Leichtgemacht“: Umzugsfirmen mittels Onlineplattform finden +++

Den besten Schlüsseldienst Online finden

Auf leichtgemacht.at kann man nun bequem seine Daten eingeben und schnell sowie unkompliziert verlässliche Firmen und Preise vergleichen – das spart Telefonate und Zeit, wie die Gründer versprechen. Hier gibt es auch ein kompaktes Erklär-Video zum neuen Service. Das bereits bewährte Prinzip des einfachen, raschen und transparenten Umzugsvergleichs wurde auch hier beibehalten und ermöglicht somit, dem User im Raum Wien, eine erste Preisschätzung, eine ungefähre Fahrtzeit und Einsicht in die Bewertungen von seriösen Partner-Aufsperrdiensten.

(c) Michael Schneider

Kompetente Partner

Die Partnerunternehmen werden schon im Vorfeld nach besten Qualitätsstandards ausgewählt und laufend geprüft, um dem Kunden die höchste Qualität garantieren zu können. Das hat schon bei den kooperierenden Umzugsfirmen gut geklappt. Bis dato konnten über 1000 Umzüge vermittelt und auch Kooperationen u.a mit willhaben, der Telekom, Immoads und findmyhome eingegangen werden. Für den Konsument ist das Angebot von Leichtgemacht kostenlos. Geld verdient das Startup aktuell über die Anfragen, welche von den kontaktierten Unternehmen bezahlt werden.