Die Bewerbungsfrist für diesen Job ist abgelaufen. Initiativbewerbungen können jederzeit an openinnovation@oebb.at geschickt werden.


Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht. Dies professionell zu koordinieren und dafür den bestmöglichen Rahmen zu gestalten, ist unsere Aufgabe. Wir, das sind die KollegInnen der ÖBB-Holding AG.

Das Innovationsteam der ÖBB-Holding ist als Teil der Strategie und Unternehmensentwicklung verantwortlich für den Aufbau des Innovationsmanagements im Konzern und bietet darüber hinaus auch Innovationsdienstleistungen an, wie beispielsweise Prototyping-Sprints, Kundentestings oder agile Projektteams. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Schwerpunkt Innovationsdienstleistungen einen Process Owner (w/m).

Ihr Job

  • Sie leiten Innovationsprojekte indem Sie den methodischen und zeitlichen Rahmen vorgeben und zudem auf die Einhaltung des Projektbudgets achten. Dabei sind Sie verantwortlich für die gesamte Produktentwicklung und treiben den Prozess eigenständig bis hin zur Marktreife und zum Roll-out voran.
  • Sie arbeiten eng mit den beteiligten Abteilungen im Konzern zusammen, tauschen sich regelmäßig aus und treiben das Vorhaben aktiv voran. Gemeinsam mit dem Product-Owner priorisieren Sie die laufenden Tasks treffen proaktive Produkt-Entscheidungen, wie beispielsweise zu einzelnen Features oder technischen Spezifikationen.
  • Sie bereiten die Markteinführung vor, informieren Entscheidungsgremien und stellen den laufenden Betrieb und die Übergabe sicher.
  • Den Auftakt macht das Projekt „Auslastungsanzeige“, die Fahrgästen in Zukunft bei der Sitzplatzsuche helfen soll. Die Basis für dieses kundenrelevante Vorhaben sind bereits gelegt – das heißt, es gibt bereits technische Schnittstellen sowie Ansprechpartner in den jeweiligen Fachabteilungen. Dennoch – um das Produkt auch tatsächlich umgesetzt zu bekommen benötigen wir Ihre Hilfe, denn zwischen Konzept und Realisierung liegen oft Welten und auch einiges an Improvisation.

Ihr Profil

  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung in der agilen Produktentwicklung mit. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen mit Scrum. Dabei können Sie einen Track Record bereits erfolgreich implementierter Produkte und Dienstleistungen in einem Corporate oder Start Up vorweisen.
  • Sie besitzen schnelle Auffassungsgabe auch bei komplexen und insbesondere bei IT-bezogenen Fragenstellungen. Ihre Devise ist „Geht nicht gibt’s nicht“. So können Sie auch technische oder organisatorische Probleme umschiffen und Lösungen schaffen – wo andere nur Probleme sehen.
  • Sie packen an, wo es nötig ist und leben vor, dass Ergebnisse mehr zählen als Konzepte. Mit diesem Mindset können Sie auch das Projektteam motivieren, gemeinsam neue Wege zu gehen.
  • Ein sehr hohes Engagement und Ihre Belastbarkeit in fordernden Situationen zeichnet Sie aus. Sie übernehmen gerne Verantwortung, sind teamorientiert und versiert im Aufbau von Netzwerken.

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche und kreative Arbeitsatmosphäre in der Open Innovation Factory unweit des Wiener Hauptbahnhofes. Kurzum: Start-Up Athmosphäre im Großkonzern.
  • Ein motiviertes und interdisziplinäres Team, das gerne auch unkonventionelle Wege geht.
  • Unzählige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung im Konzern.
  • Für die Funktion “Senior Spezialist/-in Strategie und Unternehmensentwicklung” ist ein Mindestentgelt von € 39.094,30 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Hard Facts

Jobart: Vollzeit
Wochenstunden: 40 h
Gehalt / Jahr: € 39.094,30 (Überbezahlung möglich)
Standort: Wien
Kontakt: Jetzt Bewerben


Die Bewerbungsfrist für diesen Job ist abgelaufen. Initiativbewerbungen können jederzeit an openinnovation@oebb.at geschickt werden.