Die reCup GmbH mit Sitz in München wurde im Mai 2016 gegründet. Das Startup ist mittlerweile stark gewachsen und arbeitet täglich mit 22 Mitarbeitern am größten Pfandnetz für Coffee-to-go in Deutschland. Besser gebechert wird bereits an 1.600 Standorten – jetzt wollen wir das System auch nach Österreich bringen und suchen dafür DICH!

Wie das System funktioniert?

Kaffeetrinker holen sich ihren Coffee-to-go beim Bäcker oder im Café, nehmen statt eines Einwegbechers einen RECUP und hinterlgen dafür 1€ Pfand.
Der Clou? Nach dem Kaffeegenuss kann der Kaffeetrinker über die App herausfinden, wo der nächste RECUP-Partner ist, den Becher dort wieder abgeben und er erhält 1€ Pfand zurück. Der Becher wird im Partner-Café dann einfach gespült und wieder in das System zurückgeführt. RECUP ist damit nicht nur eine nachhaltige Alternative zum Einwegbecher, sondern auch die bequeme Alternative zum kaufbaren Mehrwegbecher.

Hey Österreich, Lust auf besseres Bechern?

Du hast die Eingwegbecher für Coffee-to-go auch pappsatt? Dann hilf uns dabei, RECUP, das deutschlandweite Pfandsystem für Coffee-to-go, nach Österreich zu holen!

Du hast Unternehmergeist und bist motiviert mit unserer Unterstützung eigenständig ein Pfandsystem für Coffee-to-go in Österreich aufzubauen und dabei in einer Lizenz- oder Franchisevereinbarung mit RECUP unsere Marke und unser Konzept zu etablieren? Das bedeutet, du bist bereit, Zeit, finanzielle Mittel und Herzblut in den Aufbau deines eigenen Unternehmens zu stecken? Dein Vorteil: Wir unterstützen dich mit unserem Know-How, unserer Expertise und einem bestehenden und vor allem funktionierenden Businesskonzept.

Am besten tickst du so wie wir

Du brennst für Nachhaltigkeit, soziales Unternehmertum, transparente Kommunikation, Spaß bei der Arbeit und liebst guten Kaffee (oder auch Tee!). Berufserfahrung, vielleicht sogar mit erster Personalverantwortung oder in der Startupszene, zeichnen dich aus. Noch besser wäre es, wenn du Erfahrung in der Gastro hast oder im Nachhaltigkeitsbereich unterwegs bist.

Am wichtigsten ist uns aber der persönliche Fit und die Motivation, dein ganzes Können für RECUP einzusetzen – daher sind alle Bewerbungen willkommen!

Deine Aufgabenbereiche

  • Markt- und Potentialanalysen
  • Aufbau eines eigenen Unternehmens
  • Entwicklung einer marktspezifischen Rollout-Strategie
  • Durchführung einer Pilotphase
  • Enge Abstimmung mit dem Team in Deutschland
  • Netzwerken mit relevanten Parteien in der Gastro, der Politik und der Wirtschaft
  • Aufbau eines Teams vor Ort
  • Akquise in Österreich

Hört sich gut an?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an bewerbung@recup.de!

Hard Facts

Jobart: Franchisenehmer & Unternehmensgründer
Standort: Wien
Kontakt: bewerbung@recup.de