Der see:PORT in Pörtschach am Wörthersee ist mit rund 500 Quadratmetern der größte Innovationsraum in Kärnten bzw. im Süden von Österreich. Mittlerweile hat sich im see:PORT mit “Start (up) Friday” eine äußerst beliebte Veranstaltungsreihe etabliert, bei der Gründer und jene, die es werden wollen, mit Investoren und Experten aus der Innovationsszene zusammengebracht werden.

+++ See:PORT, der neue Innovationsraum am See, ist nun eröffnet +++ 

Am kommenden Freitag, den 22. Februar, geht der “Startup Friday” in die nächste Runde. Diesmal mit dabei sind: Nadisa Biserovic (WKK), Ferruccio Bottoni (USound), Philip Hofmacher (der brutkasten), Manuel Koman (Virtual learning), Georg Micheu (Woodcube), Emanuel Pirker (Stratodesk), Christoph Schaller (Flex) und Peter Stark (Infinity)

Impulsvorträge über Corporate Startup Engagement und dem Weg zur Serienproduktion

Das Programm des “Start (up) Fridays” ist wieder sehr vielfältig und besteht aus einem Mix an Impulsvorträgen, Starup-Pitches und einer anschließenden Diskussionsrunde.

Diesmal ist auch unser Head of Sales, Philip Hofmacher, mit dabei. Er wird am Beginn der Veranstaltung einen Impulsvortrag zum Thema “Corporate Startup Engagement – Arten der Zusammenarbeit, Do’s & Dont’s” halten.

Zudem wird in einem Vortrag Ferruccio Bottoni, CEO von USound, über den Weg von der Produktidee zur Serienproduktion sprechen. USound ist ein schnell wachsendes Audio-Unternehmen, das die fortschrittlichsten Audiosysteme für persönliche Anwendungen auf Basis der MEMS-Technologie entwickelt und produziert. Das in Graz ansässige Unternehmen hat letztes Jahr einen millionenschweren Auftrag vom führenden chinesischen Gesamtanbieter 3nod Acousticlink gewinnen können (der brutkasten berichtete).

Zahlreiche Startups sind vertreten

Neben den Experteninputs werden auch dieses Mal wieder zahlreiche Startups und deren Gründer vor Ort sein. Darunter sind beispielsweise Stratodesk, Infinity, Woodcube, Flex und Virtual Learing.

Stratodesk

  • Stratodesk definiert das Endpoint-Computing neu, indem es eine einheitliche Lösung für VDI-, DaaS- und IoT-Märkte bietet. Mit “NoTouch Desktop” bietet Stratodesk ein führendes Linux basiertes Endgeräte-Betriebssystem der nächsten Generation, sowie eine hardwareagnostische Management-Suite, mit welcher Unternehmen ihre Endgeräte kosteneffektiv verwalten können.

Flex

  • Flex ist der Sketch-to-Scale-Lösungsanbieter, der smarte Produkte für eine vernetzte Welt entwickelt und baut. Mit rund 200.000 Mitarbeitern in 30 Ländern bietet Flex Unternehmen in allen Branchen und Endmärkten innovative Design-, Engineering-, Fertigungs-, Echtzeit Einblicke in die Lieferkette und Logistikdienstleistungen.

Virtual Learning

  • Virtual Learning hat sich das Ziel gesetzt das Lernen ins 21 Jahrhundert zu bringen. Die Idee ist es, Lernmaterial als Zusammenspiel von Simulation, Videospiel und Ausbildungssoftware zu erstellen, das mittels der VR Technologie erfahrbar gemacht wird.

Woodcube

  • Bereits 2016 wurden mit einem Architekturbüro die ersten Prototypen entwickelt. Heute ist der Woodcube eine durchdachtes, industriell gefertigtes, hochwertiges Life-Style Produkt. Gemeinsam mit Entwicklungspartnern in der industriellen Holzverarbeitung, im Fertighausbau und im Bereich erneuerbarer Energien arbeitet das Startup an der 4D digitalen User Experience, innovativen Fassadenlösungen, modularen Systemlösungen und der vollständigen Energieautarkie.

Infinity Media

  • Infinity Media kann aus jeder beliebigen Glasfläche eine Projektionsfläche machen. Über eine zentrale Plattform werden diese Flächen gebucht, abgerechnet und dezentral jederzeit mit neuen Inhalten bespielbar gemacht.

Timetable

 

15:00 Welcome und Networking

15:20 Begrüßung (Moderation: Martin Maitz)

 

15:25 Ökosystem Impuls: Philip Hofmacher (Brutkasten)

  • “Corporate Startup Engagement – Arten der Zusammenarbeit, Do’s & Dont‘s”

15:40 Industry meets Startup: Christoph Schaller (Flex) & Ferruccio Bottoni (USound)

  • “The smallest MEMs audio system in the world, startup meets large scale enterprise.”

 

16:10 Startup-Beispiel: Emanuel Pirker (Stratodesk)

  • “Stratodesk: Success in Silicon Valley”

16:20 Startup-Beispiel: Peter Stark (Infinity)

  • “Infinty Media – digitale Information immer und überall”

 

16:30 Startup-Pitch: Georg Micheu (WOODCUBE)

  • “Design-chalets for the people”

16:35 Startup-Pitch: Manuel Koman (Virtual learning)

  • “Virtual Learning Verkehrssicherheitsmodul”

 

16:40 Impuls – Startup Reisen: Nadisa Biserovic (WKK) und Marc Gfrerer (JW)

  • “Lissabon – Stadt der Startups”

17:00 Fragen und Diskussion mit allen Impulsgebern/Sprechertische

17:15 #afterwork Drink, Snack und Networking

Hard Facts zum Start (up) Friday

Wann: 22. Feber. 2019 um 15 Uhr im see:PORT in Pörtschach

Wo: see:port, Hauptstrasse 204 (BKS Gebäude, 2 OG), 9210 Pörtschach am Wörthersee

Anmeldung: Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 20.02.2019 unter office@seeport.at ersucht.


=> zur Page von see:port