Künstliche Intelligenz und Big Data trifft auf Gemeinwohl und soziale Innovation

Künstliche Intelligenz und Big Data finden in nahezu allen Bereichen des wirtschaftlichen Lebens Einzug. Auch für die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit bieten diese Technologien viel Potential und neue Lösungsansätze. Wiener Unternehmen und Vereine mischen hier vorne mit.

Diese Veranstaltung richtet sich primär an NGOs, zivilgesellschaftliche Akteurinnen und Akteure, Social Entrepreneurs sowie Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Wir geben Einblick in das Thema und zeigen Beispiele aus der Praxis.

Zum Thema dieses Business Treffs inspiriert hat uns die Vienna Data Science Group (VDSG), ein gemeinnütziger Verein aus Wien. Die VDSG präsentiert Resultate ihrer Initiative Data4Good – hier werden Datenwissenschafterinnen und Datenwissenschafter mit NGOs gematcht. Die Klima-NGO REEEP stellt ihr Daten-Tool vor und das Start-up World Data Lab zeigt, wie Daten Entscheidungen verbessern und den Social Impact vergrößern können. Scott Fertig wird in die Thematik einführen. Nach dem Vortragsteil gibt es die Gelegenheit zu ausführlichen Gesprächen und zum Netzwerken.

Anmeldung möglich bis 02.06.2019!

Programm

  • 09:00 // Start der Registrierung
  • 09:30 // Begrüßung
    Georg Sedlbauer, Wirtschaftsagentur Wien
    Keynote: Data Science meets Social Impact
    Scott Fertig, Vienna Data Science Group [VDSG]
  • 10:00 // Aus der Praxis: NGO
    REEEP
  • 10:20 // Aus der Praxis: Unternehmen
    World Data Lab
  • 10:40 // Data4good-Vienna Data Science Group [VDSG]
    Vorstellung der Ergebnisse des Data4good-Hackathon
  • 11:30 // Networking mit Fingerfood

Moderation: Georg Sedlbauer, Sylvia Göttinger, Technologie Services, Wirtschaftsagentur Wien

Hard Facts

Wann? 04. Juni 2019 | 09:00 – 13:00 Uhr
Wo? Wirtschaftsagentur Wien | Mariahilfer Straße 20, 1070 Wien
Anmeldung (bis 02.06.2019) auf wirtschaftsagentur.at