Viel Bewegung im Social Media Ranking Jänner 2020

Startup Social Media Ranking Jänner 2020
Startup Social Media Ranking Februar 2020
Share, if you care
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job
Das aktuelle Social Media Ranking der österreichischen Startups für Jänner 2020 ist da. In den Top 10 gab es im Vergleich zu Dezember 2019 gravierende Änderungen.

Neues Jahr, neues Glück – sagt man. Obwohl mit Glück hat unser Social Media Startup Ranking, welches gemeinsam mit Storyclash erstellt wird, nur wenig zu tun – eher mit harter Arbeit auf den jeweiligen Social Media Channels, um die eigene Community mit tollen Postings und spannenden Inhalten zu begeistern. Besonders effizient konnten die Top Drei Startups ihre Fans und Follower erreichen.

Gronda Gastro“ übernimmt im Jänner 2020 den ersten Platz – Anfang Februar verkündete das Tiroler Unternehmen übrigens ein Millioneninvestment. Dicht gefolgt wird der Spitzenreiter von „Meinunfallauto“ und dem Microdrink Startup „Waterdrop„, welches diesmal auf dem dritten Platz landet. Sogar aus den Top 15 herausgefallen ist dagegen Music Traveler, der Spitzenreiter des Vormonats-Rankings. Überhaupt gab es im ersten Monat des Jahres 2020 einiges an Bewegung in den Top 15 Plätzen. Neu eingestiegen sind „Nahgenuss“, „kununu“, „andmetics“ genauso wie „Truly Great Company“.

Hier findet ihr übrigens das Ranking aus dem letzten Monat.

Social Media Ranking und Monitoring aus Linz

Die für das Ranking verwendeten Daten stammen allesamt von Storyclash. Das Social Media Monitoring Tool des Linzer Startups ermöglicht es, die Verbreitung von Inhalten auf sozialen Netzwerken in Echtzeit zu erfassen und darauf aufbauend ein transparentes Ranking zu erstellen.

+++ Linzer Startup Storyclash holt L’Oréal und Vodafone als Kunden +++

Disclaimer: Gemessen werden Interaktionen wie Likes, Shares, Comments, Interactions u.ä., auf Facebook, YouTube, Instagram und Twitter. Klicks auf Link-Postings werden dabei nicht berücksichtigt bzw. gemessen.

Redaktionstipps

#zusammenstärker durch COVID-19

Unser Ziel ist es Leser, Gründer und Unternehmer mit aktuellen News, Hintergrundinformationen sowie Analysen rund um die österreichische Digital- und Innovationswirtschaft zu versorgen.

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

AI Summary Modus

Viel Bewegung im Social Media Ranking Jänner 2020