Mit der russischen Inventure Partners und dem in London ansässigen Atomico Angel Program, vom VC Atomico, initiiert von Skype-Gründer Niklas Zennström, konnte sich das Wiener Startup Refurbed zwei der größten VCs Europas als Kapitalgeber sichern. Zwei Millionen Euro investierten diese nun in einer Seed-Runde gemeinsam mit den Bestandsinvestoren Klaus Hofbauer, Speedinvest, Startup300 und Johannes Cech. Das Wiener Marktplatz-Startup bietet reparierte Markengeräte von Küchengeräten bis iPhones deutlich unter Neupreis an.

+++ Peter Windischhofer und Kilian Kaminski unter Forbes “30 under 30 Europe” +++

Jahresumsatz verzehnfacht

“Die 2 Millionen Euro zählen zu den größten Seed-Investments, die es in Österreich bisher gab. Das Investment hilft uns, unsere Marktposition weiter zu stärken und das Produkt weiterzuentwickeln”, sagt Co-Founder Peter Windischhofer in einem ersten Statement. Das Startup hatte nach eigenen Angaben bisher mehr als 30.000 Kunden. Der Umsatz habe sich zuletzt innerhalb eines Jahres verzehnfacht, heißt es von Refurbed. Derzeit beschäftigt man 30 Mitarbeiter.

Refurbed als Einstand für “Atomico Angel Programm”

Das aktuelle Investment war das erste aus dem neuen “Atomico Angel Programm”, das nur wenige Tage vor der Transaktion angekündigt wurde. “Die einzigartige Zusammensetzung des Gründerteams mit seinen individuellen Fähigkeiten war für uns zweifellos entscheidend, diese Investition zu tätigen”, kommentiert Suvi Haimi, Angel Investor von Atomico in einer Aussendung. Der größte Teil der Finanzierungsrunde wurde von Inventure Partners übernommen. Geschäftsführer Sergey Azatyan erklärt: “Wir glauben, dass Refurbed der führende Player für refurbed Produkte in Europa oder sogar darüber hinaus werden kann”.

Speedinvest: “Wollen Erfolgsstory wie bei Runtastic und Shpock”

Auch seitens Bestandsinvestor Speedinvest (ehem. Pioneers Ventures) zeigt man sich naturgemäß erfreut. “Refurbed ist eines der am schnellsten wachsenden Startups in Europa. Da wollen wir natürlich weiterhin dabei sein und eine Erfolgsstory wie bei Runtastic und Shpock schreiben”, kommentiert Markus Lang, Leiter des Speedinvest Pre-Seed-Programms. Über die Bewertung wurde Stillschweigen vereinbart.

⇒ Zur Page des Startups

zum Weiterlesen