OKR steht für „Objectives & Key Results“ und ist ein innovativer Planungs- und Steuerungsansatz.

Das OKR Modell verbindet die Ziele des Unternehmens mit den individuellen Mitarbeitern und setzt klaren Fokus über ein Quartal hinweg. OKRs helfen Klarheit über die wichtigsten Aufgaben zu schaffen, den richtigen Fokus zu setzen, über die richtige Verwendung der Ressourcen zu entscheiden, Transparenz für Mitarbeiter zu schaffen, besser zu kommunizieren und Erfolgsindikatoren zu definieren sowie zu implementieren.

OKR wurde von Intel-Mitgründer Andy Grove erfunden und von Star-Investor John Doerr bei Google eingeführt. Dieser moderne Controlling-Ansatz ist gegenwärtig bei zahlreichen innovativen und sehr erfolgreichen Unternehmen wie Twitter, Netflix, LinkedIn, Airbnb, Booking.com, Uber, Zalando, Runtastic u.v.a. im Einsatz und findet auch in der DACH-Region immer mehr Verbreitung.

Lernen Sie im Rahmen des dritten von Wonderwerk organisierten OKR Forums in Wien diesen zeitgemäßen Performance Management Ansatz kennen.

Programm*

  • 16:00 – Registrierung
  • 16:30 – Begrüßung und Keynote
  • 17:00 – Best practice und Erfahrungsberichte
  • 17:50 – Q&A-Session mit allen ReferentInnen
  • 18:30 – Networking
  • 20:00 – Ende der Veranstaltung

(*kurzfristige Änderungen bezüglich des Programms bleiben vorbehalten.)

Tickets

>> Die Veranstaltung ist für Startups und UnternehmensvertreterInnen kostenlos
>> Eintritt für Unternehmensberater/Organisationsberater/IT-Berater 600 € (inkl. MwSt.)

Kooperationspartner

>> der brutkasten
>> Controller Institut
>> Talent Garden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hard Facts

Wann? 10. Oktober 2019 | 16:00 – 20:00 Uhr
Wo? Talent Garden | Liechtensteinstraße 111-115, 1090 Wien
Tickets auf Eventbrite
Mehr Informationen auf www.wonderwerk.at