Das A1 Next Generation Data Center – ein 40 Mio schweres Rechenzentrum soll die Digitalisierung in Österreich voranbringen, in Zusammenarbeit mit IBM. Wiener Bürgemeister Michael Ludwig: “Wien ist auf dem Weg zur Digitalisierungshauptstadt Europas.”

+++ Das 5G-Netzwerk kommt zum Flughafen Wien +++

Wien soll zur Digitalisierungshauptstadt Europas werden – dazu soll das neue Rechenzentrum dienen. A1 investierte 40 Mio. Euro in den Bau des Zentrums. Hohe Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit und sichere End-2-End Lösungen sollen laut A1 gegeben werden. Nach 17 Monaten Bauzeit wurde es am 05. Dezember eröffnet. Mehr Informationen dazu findest du im Video.