Wie heißt Dein Startup und welche Idee verfolgst Du?

Motex ist der erste Virtual Reality Fahrschulsimulator mit dem Fahrschüler Situationen trainieren können, die in der echten Welt zu gefährlich sind.

Wie würdest Du den Boxircus-Container für Deine Promotion nutzen?

Wir würden unseren Simulator und die Software dort ausstellen und Menschen die Führerscheinausbildung der Zukunft präsentieren.

Welche Deiner Produkte würdest Du mit Mediavolumen bewerben?

Motex, den virtuellen Fahrschulsimulator, und wie wir als Ergänzung zur Fahrschule die Ausbildung verbessern und die Straßen sicherer machen.

Wie würde die Teilnahme am Pioneers-Festival Deinem Startup helfen?

Wir könnten neue Kontakte knüpfen, die uns helfen würden bei Fahrschulen Fuß zu fassen und Teil der Ausbildung zu werden.

Website
Facebook