„Kaufen statt Gründen – der etwas andere Weg in die Selbständigkeit“

KAUFEN STATT GRÜNDEN – DER ETWAS ANDERE WEG IN DIE SELBSTÄNDIGKEIT wird an diesem Abend für all jene, die Unternehmer werden oder ihre Unternehmens-Beteiligungen erweitern wollen, groß geschrieben. Es soll vor allem die Möglichkeit aufgezeigt werden, dass man nicht nur mit einer guten Idee als Startup zum Unternehmer werden kann, sondern vor allem auch in ein bereits gut etabliertes Unternehmen einsteigen und sich damit selbständig machen kann.

Warum ist das Potential gerade jetzt und in den kommenden Jahren sehr groß über einen Firmenkauf selbst zum Unternehmer werden zu können und warum ist es wichtig, dass sich Menschen über den Kauf von Unternehmen selbständig machen? Nur noch rund die Hälfte der österreichischen Unternehmen wird familienintern übergeben. Familienexterne Übergaben haben in den letzten 20 Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Insgesamt stehen im Zeitraum 2018 bis 2027 etwa 41.700 kleine und mittlere Unternehmen vor der Herausforderung, eine/n Nachfolger/-in zu finden. Dies entspricht 26 % aller KMU (exkl. EPU) der gewerblichen Wirtschaft Österreichs (ohne die Sparten Industrie sowie Bank und Versicherung).

Inhalt & Speaker

Frau Mag. Doris Nöhrer (Geschäftsführerin der Panthera GmbH, M&A und Nachfolge Expertin seit über 10 Jahren) wird sich gemeinsam mit Herr Ing. Mag. Patrick Volkert (Vizepräsident der Jungunternehmer im ÖGV & Geschäftsführer von AREA Treuhand GmbH) an diesem Abend folgenden Fragen widmen:

Sie wollen sich selbständig machen und wissen nicht womit?
Sie wollen nicht jahrelang Kunden, Mitarbeiter und Produkte aufbauen müssen?
Sie wollen sich als Unternehmer an weiteren Unternehmen beteiligen?

Es wird dabei über die Stolpersteine, die Sie beim Kauf von Unternehmensanteilen vermeiden bzw. die strategischen und steuerlichen Überlegungen, welche vor einem Firmenkauf angestellt werden sollten gesprochen. Im Anschluss werden eine Reihe spannender Unternehmen auf anonymer Basis von Frau Mag. Nöhrer präsentiert, welche einen neuen Eigentümer oder Investoren suchen. Dabei dürfen sich die Gäste und Interessenten auf eine bunte Mischung freuen aus erfolgreichen Startups, welche den Exit planen sowie Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Produktion, Handel, die zur Nachfolge anstehen. Die Unternehmenswerte bewegen sich dabei vom einstelligen Hunderttauschend-Euro-Bereich bis zu EUR 20 Millionen.

Hard Facts

Wann? 14. Mai 2019 | 18:30 – 21:30 Uhr
Wo? Palais Eschenbach | Eschenbachgasse 11, 1010 Wien
Tickets auf Eventbrite