“Nach einer Zeit, in der FinTechs versucht haben Banking, Payment und Co. umzukrempeln, sehen wir jetzt wieder einen Trend zur Kooperation mit etablierten Banken”, sagt David Khassidov im Gespräch mit dem brutkasten. Dieser und andere Trends sollen beim FINTECHMATTERS Summit 2018, dessen Veranstalter Khassidov ist, behandelt werden. Das Event, das dieses Jahr bereits in die dritte Auflage geht, soll die Branche zusammenbringen. “Wir verstehen uns auch als Netzwerk europäischer FinTech-Institutionen”, sagt der FINTECHMATTERS-Gründer.

+++ FinTech-Startups: Zwischen Angriff und Kooperation +++

Input und Vernetzung beim FINTECHMATTERS Summit 2018

Einerseits soll das Event, das im Rahmen der Vienna FinTech Week stattfindet, über Vorträge und Talks fachlichen Input liefern. Behandelt werden “Trend, Nischen und Innovationen” der FinTech-Branche. Konkret sollen die Themen Digital Banking, Regulierung, Zahlung, Blockchain und Cyber Security, ICOs, Platformification, AI und Data Analytics im Fokus stehen. Andererseits diene der FINTECHMATTERS Summit 2018 der Vernetzung, sagt der Veranstalter. Dazu gibt es ein eigenes Matchmaking-System. Erwartet werden etwa VertreterInnen des Bankenverbands, der FinTech Group, von FINTECH Austria, F10 sowie diverser Banken wie wirecard, RBI International und UNIQA, NKB Bank, westernunion, und Fidor Bank.

David Khassidov im Video-Interview

David Khassidov, Founder of FINTECHMATTERS

David Khassid, Founder of FINTECHMATTERS, about the upcoming Event within the FinTech Week Vienna and the FinTech market environment.

Publiée par DerBrutkasten sur Lundi 29 octobre 2018

Freier Eintritt am “Ecosystems Day”

Am ersten Tag des FINTECHMATTERS Summit 2018, dem “Ecosystems Day” am 21. November, stehen die FinTechs im Vordergrund. Bei freiem Eintritt kann jeder, der sich für das Thema FinTech begeistert, das Event besuchen und sich ein Bild über die aktuellen Produkte und Trends der heimischen und internationalen FinTech-Branche machen. Im Rahmen der Fintech Innovator Exhibition haben Startups die Gelegenheit, ihre innovativen Produkte aus dem Finanzbereich vorzustellen. Spannende Talks zum Ökosystem runden die Veranstaltung ab.

Kooperationen über die Ländergrenzen hinaus

Am zweiten Tag, dem “Summit Day”, findet der eigentliche Summit statt, der ganz im Zeichen des Matchmakings zwischen Innovatoren, Entscheidungsträgern, Multiplikatoren und Branchen-Experten steht. Ziel ist es, führende Innovatoren, Unternehmen, Dienstleister, institutionelle und private Investoren auf Basis ihrer individuellen Bedürfnisse und Interessen miteinander zu verbinden, wodurch Kooperationen über die Ländergrenzen hinaus entstehen sollen und gemeinsame Investitionsmöglichkeiten ausgelotet werden.

Hard Facts

Wann: 21. und 22. November 2018

Wo: WeXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien

⇒ Zur offiziellen Page

⇒ Tickets