Um aktuelle Trends, um Nischen, aber auch um Blasen im FinTech-Bereich wird es bei der zweiten Auflage von FINTECHMATTERS in Wien gehen. Auf der Agenda stehen Themen wie die Digital Banking-Revolution, Artificial Intelligence, ICOs, Blockchain, Big Data, Payment-Lösungen, Cyber Security und Regulatorien. Experten aus über zehn europäischen FinTech-Hubs sind dazu geladen. Europäische FinTech-Ecosystems werden vorgestellt und auf ihre Möglichkeiten für internationale Kooperation hin durchleuchtet.

+++ Fokus: FinTech +++

Gezieltes Matchmaking zwischen potenziellen Partnern

Neben der inhaltlichen Diskussion steht beim eintägigen Event das Netzwerken im Zentrum. In einer ausgedehnten Matchmaking-Session werden Startup, Innovatoren, Corporates, Investoren und Multiplikatoren gezielt miteinander verbunden. Dadurch sollen Kooperationen über die Ländergrenzen hinaus entstehen und gemeinsame Investitionsmöglichkeiten ausgelotet werden.

(c) fintechmatters: Matchmaking-Session beim ersten Event im Mai.

20 Prozent Ermäßigung für Brutkasten-Leser

Das Event findet am Donnerstag, den 23. November im The Stage – TechGate Vienna statt. Brutkasten-Leser bekommen ihr Ticket mit dem Code “FTM17_BKNTW” unter diesem Link um 20 Prozent günstiger zum Preis von 912 Euro. Alljene, die Interesse an weitergehenden Kooperationsmöglichkeiten mit dem FinTech-Netzwerk haben, oder ihre eigenen innovativen Lösungen vor dem internationalen Fachpublikum in Wien präsentieren möchten, können direkt die Veranstalter kontaktieren [email protected]

+++ Hilfe, die FinTechs kommen! +++


Wann: 23. November, 10:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Wo: THE STAGE, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

⇒ Zur Veranstaltungs-Page

⇒ Zur Anmeldung