Webinar: So gelingt Liquiditätsbeschaffung abseits der staatlichen Hilfspakete

23.06.2020
16:30 - 18:30
Share, if you care
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Event versenden
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Event teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job

Österreichs Mittelstand braucht für den Neustart nach Corona, für das Wiederankurbeln der Wirtschaft und vor allem für den benötigten (Klima-) Innovationsschub, neben den mehr oder weniger erreichbaren staatlichen Hilfsmaßnahmen, innovative Finanzierungslösungen und vor allem privates Eigenkapital.

+++ Corona, Wirtschaft und die Innovation +++

Der derzeitige Weg über (gefördertes) Fremdkapital aus den COVID-Hilfspaketen wirkt dagegen wie eine immer schwerere Bürde. Die Rückzahllast der Coronakredite wird auf Jahre hinaus jegliche Möglichkeit auf Rücklagenbildung und somit auf Dynamik hemmen.

Liquidität abseits von Förderungen

Der Senat der Wirtschaft nimmt dies zum Anlass und veranstaltet daher am 23. Juni (16:30 bis 18:30 Uhr) ein Webinar zum Thema „Liquidität abseits von Förderungen“. Im Rahmen des Webinars werden drei Experten aus der Finanzwirtschaft der Frage nachgehen, welche innovativen Finanzierungslösungen für Unternehmen in Zeiten von Corona bestehen, um an privates Eigenkapital zu kommen.

Die Speaker des Webinars

Die drei Experten kommen aus unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft und werden thematisch ein breites Themenspektrum abdecken –  angefangen von Crowd-Funding-Lösungen bis hin zu Factoring.

  • Senator Mag. Günther Lindenlaub (COO Invesdor Group)
    • Themenbereich: Crowd-Funding-Lösungen
  • Senator Mag. Andreas Draxler (Executive Board Member A.B.S. Factoring AG)
    • Themenbereich: Factoring
  • Senator Mag. Werner Edlinger (Capital Management GmbH)
    • Themenbereich: Eigenkapitalstärkung und Wachstumsfinanzierung ohne Abgabe von Gesellschaftsanteilen

Anmeldung zum Webinar

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Website des Senat der Wirtschaft. Das Online-Event wird von brutkasten Redakteur Martin Pacher moderiert.


=> zur Anmeldung

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Entdecke Storypages

Jetzt live

Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten