sec4dev – Conference and Bootcamp

24.02.2020 - 27.02.2020
Share, if you care
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Event versenden
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Event teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job

sec4dev: Every Developer Should Be a Hacker!

Die sec4dev-Konferenz findet von 24. bis 27. Februar an der TU Wien statt. Der Fokus der Konferenz liegt auf praxisnahen, anwendbaren und sicherheitsbezogenen Inhalten für Personen, die in der Softwareentwicklung arbeiten.
Das erklärte Ziel ist es, Sicherheit zu einem wichtigen Pfeiler der Softwareentwicklung zu etablieren.

Welche Themen werden behandelt?
Auf der sec4dev gibt es Vorträge und Bootcamps in den folgenden Bereichen:
• Sicheres Coding, Design und sichere Architektur
• Threat Modeling
• Sicherer Entwicklungsprozess
• IoT-Sicherheit
• Continuous Integration und DevSecOps
• Container-Sicherheit
• Cloud-Sicherheit
• Sicherheit mobiler Applikationen

Warum sec4dev?
• Lerne, weshalb jede/r Softwareentwickler/in auch ein/e HackerIn sein sollte.
• Erweitere dein Softwareentwicklungs-Toolset um eine jederzeit einsetzbare und überaus wichtige Komponente: die Sicherheit.
• Tausche dich mit gleichgesinnten Personen und Fachgrößen aus der Industrie aus und teile dein Wissen, deine Ideen und deine Erfahrungen.
Sichere dir jetzt dein Ticket!

Verbessere dein Skillset zu sicherer Softwareentwicklung! Sichere dir jetzt dein Ticket, das Platzangebot ist begrenzt!

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Entdecke Storypages

Jetzt live

Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant