Reverse Pitch – wie fördern Parteien Startups und Innovation?

16.09.2019
Reverse Pitch: Politiker stellen sich den Fragen der brutkasten-Community
© Parlamentsdirektion / Johannes Zinner
Share, if you care
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Event versenden
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Event teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job
Was tun Österreichs Parteien, um heimische Startups zu unterstützen? Dieser Frage gehen wir im Vorfeld der Nationalratswahl bei einem „Reverse Pitch“ nach: Nicht die Startups präsentieren ihre Ideen, sondern Politiker pitchen ihre Programme vor der Community.
 
Die Pitches der Politiker dauern jeweils fünf Minuten, danach stellen sie sich der Jury und dem Publikum. Die Gäste können Fragen vorab oder live während des Events stellen.
 

Pitchen werden die Sprecher/Experten für Digitalisierung, Innovation, Forschung:

>>> Andreas Ottenschläger, ÖVP
>>> Sonja Hammerschmid, SPÖ
>>> Gerhard Deimek, FPÖ
>>> Henrike Brandstötter, NEOS
>>> Thomas Nasswetter, JETZT
>>> N.N., Die Grünen

Jetzt gleich Tickets sichern und anmelden!

Hard Facts

Wann? 16.September 2019, Einlass 18:00 Uhr
Wo? weXelerate | Praterstraße 1, 1020 Wien
Tickets auf Eventbrite
Hier geht’s zum Facebook Event

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Entdecke Storypages

Jetzt live

Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

jungesgeld
vor 19 Stunden

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant