“Daten sind das neue Öl” – dieses Zitat ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Es bezieht sich nicht nur auf den Verkaufs-Wert der Daten, sondern auch auf ihre Eigenschaft als Rohstoff. Eine Ressource, die heute unbedingt benötigt wird, um zeitgemäße Produkte zu bauen. Der Open Data-Ansatz verspricht, die allgemeine Geschwindigkeit der Entwicklung deutlich zu steigern. Viele Player, denen die Daten zu Verfügung stehen, kommen eher zur großen Innovation, als ein einzelner.

+++ Oberösterreichisches Startup Dagopt gewinnt weXelerate Startup Award +++

Von Open Data profitieren könnten insbesondere auch der HealthTech- und der GovTech-Bereich. Doch die Daten, um die es dort geht, sind zugleich besonders heikel. Am der brutkasten #OPENDATA Meetup in Kooperation mit UNIQA und MeineSV wurden diese Themen besprochen. Sieh dir das Meetup an im Video.