Crowdinvesting hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Finanzierungsalternative vor allem für junge Unternehmen etabliert. Auch wenn es verlockend klingt, einfach und schnell Kapital über eine Vielzahl an kleinen Investoren zu sammeln, sollte eine Crowdinvesting-Kampagne wohl überlegt und gut vorbereitet sein. Oft wird Crowdinvesting nur als Werkzeug für die Gewinnung von Kapital gesehen oder eingesetzt, dabei zeigen Studien, dass die Investorencrowd weit mehr als nur ihr Geld investiert. So werden Crowdinvestoren oft zu Kunden oder sogar Marken-Botschaftern für das Unternehmen, bringen wertvolles Feedback ein oder stellten Kontakte zu potentiellen Geschäftspartner her.

+++ Conda startet Pre-ICO: Ein CRWD-Token um einen Euro +++

Folgende Aspekte werden im Crowdinvesting Workshop besprochen

  • Crowdinvesting in Österreich (Markt, Plattformen, Alternativfinanzierungsgesetz etc.)
  • Vorbereitung einer Kampagne (Voraussetzungen, Vorbereitungszeit, Ablauf einer Kampagne, Investmentvertrag, Kosten etc.)
  • Durchführung einer Kampagne (Aufbereitung der Inhalte, Videos, Vorzeichnungen, Erfolgsfaktoren, Kosten etc.)
  • Post-Kampagnen-Phase (Informationspflichten, Zinszahlungen, Kommunikation mit Investoren etc.)
  • Aktivierung und Nutzung des Crowd-Potenzials (Gewinnung von Kunden, Markenbotschaftern, Feedbackgebern, Netzwerkern etc.)

Ergänzt wird der Input von Akteuren aus der Crowdinvesting-Branche, die ihre jeweiligen Perspektiven einbringen und den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung stehen.

  • Plattformbetreiber – Katharina Ehrenfellner, CONDA
  • Crowdfinanziertes Unternehmen – Damian Izdebski, techbold
  • Kampagnenmanager – Michael Raab, The minted

Ziele

Am Ende des Tages…

  • können die Teilnehmer entscheiden ob und wann Crowdinvesting sinnvoll ist,
  • wissen sie, wie eine erfolgreiche Kampagne durchgeführt werden kann,
  • kennen die Teilnehmer Tools zur Nutzung der „power of the crowd“,
  • haben sie aus erster Hand Best Practices und Tipps aller relevanten Akteure im Crowdinvesting bekommen.

Zielgruppe: Unternehmer, die sich für die Durchführung einer Crowdinvesting Kampagne interessieren.

Nadine Moser, die Crowdexpertin im Brutkasten Live Interview

Veranstalter & Trainer

academy.derbrutkasten.com ist ein neuer Marktplatz mit einem von der brutkasten kuratiertem Aus- und Weiterbildungsangebot für die digitale Wirtschaft, Entrepreneurship und Innovation. Die Kurse und Trainingsangebote kommen aus unserer Community.  Dr. Nadine Moser hat viele Jahre an der WU Wien im Bereich Crowdinvesting bzw. Crowdfunding geforscht und berät und betreut Unternehmen vor allem nach dem erfolgreichen Abschluss von Kampagnen. Ihre Aufgabe ist es Crowdinvestoren zu aktiven Kunden bzw. Markenbotschafter für die Unternehmen zu entwickeln.

Hard Facts

Wann? 16.03.201809:30 – 17:00 Uhr
Wo?Franz-Josefs-Kai 65, Wien, Österreich 2. Stock