Inspirierende Social Entrepreneurs in ihrer Weiterentwicklung individuell unterstützen und innovativen Projekten Flügel verleihen: Genau das ist die Aufgabe des weltweiten Programms, das nun auch in Österreich weiter ausgebaut wird.

Im Rahmen eines 12-monatigen Developmentprogramms bietet Red Bull Amaphiko Social Entrepreneurs Unterstützung in den Bereichen Projektentwicklung, persönliche Entwicklung und Öffentlichkeitsarbeit. Diese bekommen im Rahmen dieses Programms wichtige Tools bereitgestellt um eine solide Basis für ein erfolgreiches und soziales Geschäftsmodell aufzubauen. Red Bull Amaphiko bedeutet darüber hinaus, Teil einer internationalen Community zu werden. Dazu gehören Academies, spannende Veranstaltungen und Programme, im Zuge derer die Social Entrepreneurs mit einer hilfsbereiten Community und einem weltweiten Netzwerk gleichgesinnter Individualisten in Kontakt gebracht werden. Ein weiteres Ziel der Zusammenarbeit ist es, die inspirierenden Geschichten der vielversprechendsten, jungen und aufstrebenden Entrepreneurs Österreichs über die Kommunikationsplattformen von Red Bull einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Zusätzlich verbindet, ermöglicht und feiert Red Bull Amaphiko auf redbullamaphiko.com weltweit soziale Innovationen. Auf dieser Plattform können sich soziale Unternehmen vernetzen und ihr Projekt für die Öffentlichkeit sichtbar machen.

Die Kandidaten, die es auf die Shortlist schaffen, werden Ende März kontaktiert und zu einem persönlichen Interview eingeladen. Die endgültige Bekanntgabe der ausgewählten Teilnehmer erfolgt voraussichtlich im April.

Hard Facts

Wann? Ab jetzt!
Bewerbung unter Red Bull Amaphiko