Die „Jugend ist Zukunft“- Tage sind ein wichtiges Instrument, um jungen Menschen Zukunftsthemen näher zu bringen und sie für die neuen Herausforderungen in der Arbeits- und Wirtschaftswelt zu sensibilisieren. Das dreitägige Programm (auch einzeln buchbar) lädt junge Menschen dazu ein, sich aktiv mit relevanten und kritischen Zukunftsfragen zu beschäftigen:

Montag, 3. Juli 2017, 8 – 17 Uhr
“Planspiel Tag”
Zukunft aktiv gestalten, Demokratieplanspiel, Stadtplanspiel, Entrepreneurship Planspiel

Dienstag, 4. Juli 2017, 8 – 17 Uhr
“Digitales Lernen und Arbeiten”
Klausur zum Thema Wandel der Lern- und Arbeitswelt

Mittwoch, 5. Juli 2017, 8 – 14 Uhr
“Open Space Tag Digitale Bildung”
SchülerInnen stellen ihre Projekte und Erkenntnisse aus dem Jahr der digitalen Bildung vor Organisiert werden die Jugend ist Zukunft“- Tage von Martin Maitz in Kooperation mit der Fachhochschule Kärnten, dem Landesschulrat für Kärnten und Jugendreferat des Landes Kärnten.

Teilnahme:
Die Teilnahme steht allen Jugendlichen im Alter von 15 – 19 Jahren offen. Schülerinnen aller Schultypen, Lehrlinge, BerufsschülerInnen, Arbeitslose und Beschäftigte sind zur Teilnahme eingeladen. Es können alle drei Module oder auch nur einzelne Module gebucht werden.

Hard Facts

Wann? 3.-5.7.2017
Wo? FH Kärnten Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach
Tickets & Infos unter Jugend ist Zukunft Tag!
Teilname ist kostenlos: um Anmeldung unter maitz@syn2value.com wird gebeten.