Das Business Breakfast ist ein neues Diskussionsformat der Jungen Wirtschaft Wien und der Tageszeitung Kurier, um wichtigen Themen der Wiener Wirtschaft Raum und Zeit zu geben und sie ausführlich zu besprechen.

Ziel ist es, durch Dialog und Meinungsaustausch die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Wien zu unterstützen. Dazu werden ExpertInnen und Keyplayer aus Wirtschaft und Politik eingeladen, um über aktuelle Themen zu sprechen, Brennpunkte sowie Chancen der Stadtentwicklung zu beleuchten und über verschiedene Standpunkte zu diskutieren. Auch die Gäste sind eingeladen, an diesem Gespräch aktiv teilzunehmen und ihre Ansichten einzubringen.

Unter dem Titel „Influencer als Werbebotschafter – Top oder Flop“ wird es beim 2. Business Breakfast am 16. Jänner 2019 darum gehen, ob, wann und wie die Zusammenarbeit von Influencern und JungunternehmerInnen Sinn ergibt.

Programm

  • Impuls von Barbara Havel, Vorsitzende Junge Wirtschaft Wien
  • Podiumsdiskussion (u.a.) mit
    FH-Prof. Mag. Dr. Uta Rußmann, Senior Researcher, Journalism & Mediamanagement Study Programs der FHWien der WKW
    Mag. Sandra Thier, GF von Diego5 Studies – Branded Entertainment GmbH
    Eine Influencerin bzw. ein Influencer aus dem Netzwerk von Diego5

Moderation Robert Kleedorfer, Redakteur der Tageszeitung Kurier.

Begrenzte Teilnehmerzahl Jetzt anmelden unter

Wir freuen uns auf einen spannendes Frühstück mit Euch!

Die Junge Wirtschaft Wien

Hard Facts

Wann? 16. Januar 2019 | 08:00 – 09:30 Uhr
Wo? Forum Mozartplatz | Mozartgasse 4, 1040 Wien
Anmeldung unter Junge Wirtschaft
Hier geht’s zum Facebook Event