BEST: Bitpanda-Token durchbricht erstmals 1-Euro-Marke

Der Token des Krypto-Fintechs Bitpanda ist weiter auf Rekordjagd. Am Montag stieg der BEST-Kurs nun erstmals über die Marke von 1 Euro.
/best-bitpanda-token-durchbricht-erstmals-1-euro-marke/

Zusammenfassung aus

Zusammenfassung ein

die Bitpanda-Cofounder Christian Trummer, Paul Klanschek und Eric Demuth
Die Bitpanda-Cofounder Christian Trummer, Paul Klanschek und Eric Demuth dürfen sich über ein neues BEST-Rekordhoch freuen. | © Bitpanda
Der Summary Modus bietet einen raschen
Überblick und regt zum Lesen mehrerer
Artikel an. Der Artikeltext wird AI-basiert
zusammengefasst mit der Unterstützung
des Linzer-Startups Apollo AI.

Es geht weiter aufwärts für den Token des Wiener Krypto-Fintechs Bitpanda: Am Mittwochvormittag durchbrach der Kurs des Bitpanda Ecosystem Token (BEST) nun erstmals die Marke von 1 Euro und stieg bis auf 1,02 Euro.

Wie berichtet hatte die in der Vorwoche kommunizierte Finanzierungsrunde, die Bitpanda offiziell zum Unicorn machte, den Token bereits angetrieben und ihn auf ein vorläufiges Rekordhoch gehievt. In weiterer Folge ging es jedoch noch weiter nach oben. Am Dienstag stieg der BEST-Kurs dann erstmals über 0,99 Euro. Am Mittwoch folgte nun auch die runde Marke von 1,00 Euro.

Plus von über 500 Prozent seit Jahresbeginn

Zum Jahresgewechsel stand der Token noch deutlich tiefer bei 0,1676 Euro. Der Kurs ist seitdem also mittlerweile um über 500 Prozent gestiegen. Das heißt: Wer zu Jahresbeginn 1.000 Euro in den Bitpanda-Token investiert hat, darf sich aktuell über einen Gegenwert von 6.086 Euro in BEST freuen.

Auch Langfristanleger dürften damit an der Performance mittlerweile nichts mehr auszusetzen haben – im Gegensatz zu 2020, als sich der Token weitgehend im Bereich von unter 0,10 Euro bewegt hatte. Im November begann die Aufwärtsbewegung – und im neuen Jahr ging es dann massiv nach oben. Der Bitpanda-Token ist im August 2019 ausgegeben worden, das Unternehmen hatte damit fast 44 Mio. Euro eingenommen.

Bitpanda ist weiter Expansionskurs – für April ist der nächste große Schritt geplant: Mit der Möglichkeit, auf der Plattform in (Teil-)Aktien und ETFs investieren zu können, wird das Unternehmen zum vollwertigen Neobroker. Bereits seit Mai 2019 kann man über Bitpanda in die Edelmetalle wie Gold und Silber investieren.

Disclaimer: Dieser Text sowie die Hinweise und Informationen stellen keine Steuerberatung, Anlageberatung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Sie dienen lediglich der persönlichen Information und geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder. Es wird keine Empfehlung für eine bestimmte Anlagestrategie abgegeben. Die Inhalte von derbrutkasten.com richten sich ausschließlich an natürliche Personen.

Disclaimer: Die Bitpanda GmbH ist zu 3,9849 % an der Brutkasten Media GmbH beteiligt.

die Redaktion

Flare Grill: Der Viereck-Griller, der ein Tisch sein will

Flare Grill von Werner Brunner und Günter Schwarzwallner ist ein Outdoor-Griller, der durch eine zentrale Feuerstelle mit Holz oder Kohle beheizt wird. Dadurch entstehen verschiedene Temperaturzonen.
/flare-grill-der-viereck-griller-der-ein-tisch-sein-will/
Flare Grill
(c) Flare Grill/FB - Flare Grill auf der Suche nach TV-Investoren heute Abend.

Werner Brunner war im internationalen Vertriebsmanagement tätig. Als Grill-Fan fing er an sich mit der Erschaffung des für ihn perfekten Grillers zu beschäftigen. Zeit verging und am Ende stand der Flare Grill fertig da, den er mit Partner Günter Schwarzwallner gemeinsam entwickelte. Dabei handelt es sich um einen viereckigen Outdoor-Griller mit einer Feuerplatte, die durch eine zentrale Feuerstelle mit Holz oder Kohle beheizt wird. Dadurch ergeben sich am Gerät, das stark an einen Tisch erinnert, um den man laut Gründern genüsslich gemeinsam etwas trinken kann, verschiedene Temperaturzonen.

Die Outdoor-Küche

Das Design von Flare setzt sich zusammen aus Stahl und heimischen Harthölzern und wird als zentrale Outdoor-Küche vom Unternehmen bezeichnet. Durch das modulare Stecksystem sei es zudem möglich mit einfachen Handgriffen verschiedene Varianten des Flare Grill zu erstellen, sodass zum Beispiel durch Umdrehen des Sockels eine Arbeitshöhe von 82 cm oder 100 cm erreicht werden kann.

Flare Grill
(C) Flare Grill – Den Flare Grill mit Stahl-Grillplatte gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Der Sockel sowie die Grillschale sind aus massiven Cortenstahl gefertigt. Die Grillplatte selbst besteht aus acht Millimeter dickem Stahl, der für die Temperaturverteilung sorgt. Nach dem richtigen Einbrennen der Platte ist diese durch eine Patina von Korrosion geschützt. Ein integrierter Aschenauffangbehälter in der Grillschale sammelt die abgebrannten Rückstände ein, die sich dann simpel entleeren lassen sollen. Weiters sorgen seitlichen Griffe für die Luftzufuhr.

Flare Grill ist heute Abend bei „2 Minuten 2 Millionen“ zu Gast und präsentiert den Juroren, sowie den Zusehern daheim sein Produkt. Weiters dabei: Skoonu, Sonnenkogl, Pferdeapfel, und Chalet Hannersberg.

Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback über den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.
Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Navigation

News

Video

Events

Jobsuche

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

BEST: Bitpanda-Token durchbricht erstmals 1-Euro-Marke

24.03.2021

die Bitpanda-Cofounder Christian Trummer, Paul Klanschek und Eric Demuth
Die Bitpanda-Cofounder Christian Trummer, Paul Klanschek und Eric Demuth dürfen sich über ein neues BEST-Rekordhoch freuen. | © Bitpanda

Der Token des Krypto-Fintechs Bitpanda ist weiter auf Rekordjagd. Am Montag stieg der BEST-Kurs nun erstmals über die Marke von 1 Euro.

Summary Modus

BEST: Bitpanda-Token durchbricht erstmals 1-Euro-Marke

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant