Ressourcen smart nutzen: Zukunftslabor für nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum – 17. November 2016, Linz

Welche Auswirkungen hat der neue Circular Economy-Aktionsplan der EU? Wie trägt innovatives Produktdesign zu mehr Ressourceneffizienz bei? Führen die neuen Bedürfnisse der KonsumentInnen und Trends wie Share Economy zu einem Wandel?

Das sind Herausforderungen vor denen Unternehmen stehen. Beim Zukunftslabor – einer Veranstaltungsreihe des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr und Innovation und Technik –  stehen daher Szenarien für nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum im Fokus.

Über diese und viele weitere Aspekte der Kreislaufwirtschaft sprechen internationale ExpertInnen und führende ManagerInnen österreichischer Unternehmen am 17. November 2016 in Linz. In einer lebendigen Mischung aus Vorträgen und Workshops erhalten BesucherInnen neben intensivem Input aus erster Hand auch Möglichkeit zur Pflege persönlicher Netzwerke. Bei der festlichen Jubiläumsfeier des Umwelttechnik-Clusters erwarten die Gäste hochkarätig besetzte Dialoggespräche, ein Rückblick auf zehn erfolgreiche Jahre und ein Ausblick auf die zukünftigen Themenschwerpunkte des Clusters.

 

Wann? 17.11.2016, ab 9.00 Uhr

Wo? Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Schillerstraße 72, 4020 Linz

Anmeldung & Infos: eventmaker.at/zukunftslabor2016/