Nahrungsmittelunverträglichkeiten können sich auf unterschiedliche Weise äußern: Bauchschmerzen, Kopfweh, Übelkeit oder ständige Müdigkeit. Der Körper ist nicht in der Lage bestimmte Nahrungsbestandteile aufzuspalten und richtig zu verwerten. Die Ursachen für solche Intoleranzen sind oft schwierig zu finden, vor allem auch da die Toleranzschwelle des jeweiligen Lebensmittels nicht bei jedem die gleiche ist. Der Selbsttest des Startup kiweno kann die individuelle Verträglichkeit auf 70 Nahrungsmittel feststellen.

So funktioniert der Selbsttest für Unverträglichkeiten

Nur wenige Tropfen Blut aus der Fingerkuppe genügen, um ein schnelles und sicheres Ergebnis zu erhalten. Der Selbsttest kann bequem von zuhause aus durchgeführt werden. Die Probe wird per Post verschickt, die Testergebnisse können nach wenigen Tagen online abgerufen werden.

Mitmachen beim Gewinnspiel

Wir verlosen 2 Testboxen!

Und so geht’s: Hier (klick) ein Kommentar unter den Status posten und erzähle uns warum du gewinnen solltest! Teilnahmeschluss: 18. Jänner 2016!