Es klingt nach Science Fiction und ferner Zukunft: Wie beim US-Actionfilm “Transformers” verwandelt sich ein Riesenroboter auf Wunsch in ein Fahrzeug. Zwei japanische Firmen haben nun mit der Herstellung eines solchen Roboters begonnen. 3,5 Meter hoch und 700 Kilo schwer soll der Roboter sein. Bereits 2017 soll er eingesetzt werden können.

“J-deite RIDE” heißt der Roboter, der von den Tokioter Unternehmen Brave Robotics und Asratec entwickelt wurde. Für seine Umwandlung von Roboter zum Auto braucht der Riese nur zehn Sekunden. “J-deite RIDE” kann per Fernbedienung oder im Cockpit (Platz haben zwei Personen) selbst gesteuert werden. Davonlaufen wird er allerdings nicht: Auf zwei Beinen bringt er es auf eine Geschwindigkeit von zehn Stundenkilometern. Auf Rädern ist er mit 60 km/h etwas schneller.

So soll der Roboter aussehen, wenn er “aufrecht steht”…

asratec 2015-06-16 um 01.08.14

 

…und so sieht er aus, wenn er sich auf vier Rädern fortbewegen soll:

asratec 2015-06-16 um 01.08.29

 

Quelle, Bildquelle, Quelle