Für die Initiatoren des Talent Garden beginnt schön langsam die heiße Phase. Im Sommer eröffnet im 9. Wiener Gemeindebezirk der erste deutschsprachige Campus des größten Europäischen Co-Working Netzwerks seine Pforten. „Wir haben schon zahlreiche Anmeldungen von Startups erhalten – das Feedback und die Nachfragen waren wirklich gut“, sagt Martin Giesswein, „daher haben wir am Wochenende kurzfristig entschieden noch zwei Wochen bis zum Ende der Bewerbungsfrist anzuhängen.“ Bis nach Ostern kann man die Gelegenheit nutzen und sich beim Opening Call bewerben. 

Bewerbungsfrist für Opening Call wird um zwei Wochen verlängert.

Diese Branchen sind gefragt

  • AI with focus on chatbots in cooperation with TheVentury
  • Blockchain in cooperation with DigitalCity.Wien and City CIO Ulrike Huemer
  • Cloud-Services in cooperation with Microsoft (für Startups, die BizSpark Kriterien entsprechen)
  • IOT & Data-driven Ideas in cooperation with A1 Telekom Austria
  • MobilityServices in cooperation with upstream – next level mobility gmbh
  • SME banking in cooperation with Raiffeisen Zentralbank Österreich (RZB)

Startups, Unternehmen, Institutionen, Freelancer, Kreativkräfte, Entwickler und Programmierer, die in den beschriebenen Bereichen tätig sind, können sich über ein Online-Formular für den Opening Startup-Call bewerben. Die Einreichung besteht aus der Beantwortung von 15 Fragen und soll nur zehn Minuten in Anspruch nehmen.


Die Sieger, die im Sommer in den Talent Garden einziehen, werden nach Ostern ermittelt und bekannt gegeben. Die Jury besteht aus Business Angels, Community Stars und VertreterInnen der Partnerfirmen.


Was die Sieger im Talent Garden erwartet

Neben kostenfreien Arbeitsplätzen für die Siegerteams des Calls ist vor allem der Austausch vor Ort mit den Experten in den bestehenden Firmen in den Feldern entscheidend. Hier eine Liste der weiteren Benefits für die Sieger-Startups pro Kategorie innerhalb der drei Monate:

  • Zugang zu Meetingräumen, dem Innovation-Raum und zur Academy
  • Teilnahme an Events in Talent Garden
  • Eventräume für die eigenen Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit ExpertInnen und den führenden Unternehmen des Innovationsfelds
  • Co-marketing der Startup Produkte in 18 Talent Garden Campuses in Europa
  • Arbeitsplätze bei Bedarf in den anderen gegenwärtig 18 Campuses des internationalen Talent Garden Netzwerks.

HIER gehts zur Anmeldung