Startup-Voting: Hier könnt ihr für euren Favoriten der sechsten Sendung 2 Minuten 2 Millionen abstimmen! Die Ergebnisse gibt es am Dienstag, 21.3.2017, ab 20.15 Uhr in der PULS 4 Show.

In der letzten Sendung erhielten gleich drei von fünf Startups ein Investment. Insgesamt wurden bereits über 3 Mio. Euro in der Show investiert. In Sendung 6 der aktuellen Staffel, präsentieren sich erneut spannende Unternehmer, die alle um dasselbe kämpfen: Ein Investment von zumindest einem Investor für ihr Startup. Ob ein magnetisches Bausteinsystem für Kinder, ein Protein Soda oder ein Online-Premium Weinshop, die Jungunternehmer brennen alle für Ihre Idee.

Wer schafft es die Investoren von sich zu überzeugen und in welches Unternehmen würdet ihr euer Geld investieren?

Hier für Euren Favoriten voten (auf Euren Favoriten klicken und voten, die Beschreibungen zu den einzelnen Startups findet ihr unten):

Ainstein ist ein Baustein-System für Kinder, welches an allen Seiten magnetisch und somit an keinen fest vorgegebenen Spielverlauf gebunden ist

(c) Gerry Frank

Zeus ist ein Protein Soda, dass den Muskelaufbau stärkt, die Blutversorgung erhöht und keinen schädlichen Zucker zugesetzt hat.

(c) Gerry Frank

Pegelalarm ist eine App, die Betroffene in einem Hochwassergebiet frühzeitig warnt, sobald ein Pegelwert überschritten wird.

(c) Gerry Frank

Neun Weine ist ein Online-Premium-Weinshop, der rasch und unkompliziert bei der richten Wahl helfen soll und damit den Weineinkauf vereinfacht.

(c) Gerry Frank

Voi Fesch ist ein Wiener Modelabel mit sozialem Mehrwert, welches gezielt die Kunst von Menschen mit geistiger Behinderung fördert und ihre künstlerischen Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich macht.

(c) Gerry Frank

Die Jury:

  • Hans Peter Haselsteiner – Bau-Tycoon und Magnat der österreichischen Wirtschaftselite tritt exklusiv in der PULS 4-Show als Investor auf
    Leo Hillinger – Österreichs bekanntester Winzer und Selfmade-Millionär hat einen Riecher für erfolgreiche Geschäfte
    Marie-Helene Ametsreiter – Die Business-Lady investiert für den Beteiligungsfonds “SpeedInvest”
    Michael Altrichter – Österreichs “Business Angel of the Year 2014” ist wieder dabei
    Heinrich Prokop – Managing Director – Founding Partner bei Clever Clover Investmentfonds, möchte nach dem holländischen Markt auch den österreichischen Start-Up-Markt erobern
    Daniel Zech – Er investiert für SevenVentures Austria – dem Beteiligungsarm der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe – und verhandelt TV-Werbezeiten gegen Firmenanteile