Der Springer-Verlag hat Internetnutzern ein großzügiges Weihnachtsgeschenk gemacht. Während der Feiertage waren rund 50.000 Fachbücher in der Datenbank Springer Link kostenlos verfügbar. Mittlerweile ist das Angebot wieder auf rund 1500 E-Books zusammengeschrumpft, darunter nach wie vor aktuelle Fachbücher, die im Handel teuer erhältlich sind.

Service für Bibliotheken während Wartung

“Die üblicherweise ruhigere Zeit” wurde von Springer für Wartungsarbeiten genutzt, teilte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage des Brutkasten mit. Dabei wurden zahlreiche Titel vorübergehend frei verfügbar gemacht, “um zu gewährleisten, dass Bibliotheken in diesem Zeitraum uneingeschränkt Zugang zu den von ihnen lizenzierten Titeln behalten”.

Baldiger Abschluss der Arbeiten

Der Großteil der Bücher werde derzeit wieder mit einer Zugangsbeschränkung versehen. “Wir erwarten einen baldigen Abschluss der Arbeiten”, so der Sprecher. Die Datenbank Springer Link umfasst Bücher aus den Bereichen Mathematik, Physik, Informatik und Medizin, aber auch eine Reihe Fachliteratur zu Management und Innovation.

+++ Mehr zum Thema: Diese 9 Bücher gefallen Mark Zuckerberg +++

+++ Kennen Sie schon unser Brutkasten-Magazin? Hier lesen +++