Auffallen um jeden Preis, ist wohl das Motto hinter der Presse-Kampagne des Autoherstellers Chevrolet. Heutzutage wird es immer schwieriger bei der Informationsflut die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen. Darum hat Chevrolet bei der aktuellen Presseinformation einfach auf das geschriebene Wort verzichtet und stattdessen Emojis für sich sprechen lassen. So bezeichnet man Bildschriftzeichen, die Wörter durch kleine, bunte Symbole ersetzen.

Chevrolet schreibt: “Wörter alleine können den neuen 2016 Chevrolet Cruz nicht beschreiben – um die bevorstehende Enthüllung zu zelebrieren, findet die Medienankündigung daher mit Hilfe von Emojis statt” Auf Twitter sollen Rätselfreudige die Mitteilung entschlüsseln.

Ein echter Marketing-Volltreffer!

Hier die Pressemitteilung, die momentan viral geht:

cq5dam.web.1280.1280

 

© General Motors