Die Beratungsfirme KPMG hat bei 1.200 CEOs weltweit nachgefragt: Wie beurteilen die Chefs an der Spitze eines Unternehmens die wirtschaftliche Entwicklung der kommenden drei Jahre? Ganze 70 Prozent wollen demnach ihr Unternehmen grundlegend “umkrempeln”. In den USA sind übrigens nur rund 8 Prozent derselben Meinung.

In der Studie heißt es: “In den nächsten drei Jahren werden CEOs vor große Herausforderungen gestellt: Während ihr Vertrauen aufs ökonomische Wachstum bezogen, bestehen bleibt, sind sie weniger sicher, wenn es um die Chancen der eigenen Organisation geht”. Es sei, so heißt es weiter, immerhin ein sehr anspruchsvolle Umfeld, das sowohl von vorherrschenden Unternehmen, wie neuen Bewerbern hart umkämpft wird.

Hier die Grafik zur Studie:

cq5dam.web.512.99999

Copyright Bild und Quelle KPMG, Studie