Erst vor Kurzem hat der Global Entrepreneurship Monitor (GEM) festgestellt, dass Österreichs Förderlandschaft im internationalen Vergleich ganz vorne mitmischt. Damals meinte Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner: “Innovative Start-ups beleben den Wirtschaftsstandort und schaffen Arbeitsplätze.” Darum sollen Förderangebote ausgebaut werden. In der Startup Community in Österreich kommen die bereits bestehenden Förderangebote gut an. Die hiesige Förderlandschaft wird allgemein bereits als gut befunden, wenn auch weiter ausbaufähig. Einziges großes Manko, woran viele Scheitern: Die Bürokratie. Viele Gründer klagen über fehlende Übersicht und bemängeln, dass es oft unmöglich sei, ohne viel Zeit zu verlieren, durch den Verwaltungsdschungel zu blicken.

Dem will die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) nun mit dem heute gelaunchten Fördermanager ein Ende setzen. Die Förderbank des Bundes unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung innovativer Projekte durch Zuschüsse, Garantien, Kredite oder Eigenkapital. Ihr Fokus liegt insbesondere auch auf der Beratung von Gründern und jenen, die es werden wollen.

Der neue Online-Fördermanager soll das Erstellen von Förderanträgen erleichtern und auch für den fehlenden Überblick sorgen. Das Einreichen soll einfacher werden, aber auch der Organisationsaufwand schwinden. Außerdem neu: Es kann gemeinsam im Team an den Anträgen gearbeitet werden, sowie soll eine eigene “Sharing-Funktion” den Ablauf zusätzlich schneller machen. Beliebig viele Personen können demnach dazu berechtigt werden, einen Antrag zu bearbeiten oder einzusehen. Dabei kann es sich um Mitarbeiter, Kollegen der Finanzabteilung oder auch die Hausbank handeln. Damit soll der aws Fördermanager ein persönlicher Assistent sein, wenn es darum geht online Anträge zu erstellen, im Team zu bearbeiten und einzureichen. Neu ist auch, dass man weiß, wie lange die Bearbeitung durch das aws voraussichtlich noch dauern wird, bzw. kann man regelmäßig den Status der Einreichung kontrollieren. Überdies wurde die Möglichkeit der elektronischen Signatur hinzu gefügt.

„Der aws Fördermanager hat sich vom einfachen Antrags-Onlinetool zum Assistenten für das Einreichen, Organisieren und Managen von aws Förderungen entwickelt“, so aws-Geschäftsführer Bernhard Sagmeister. Übrigens: Das Tool kann auch via Smartphone und Tablet genutzt werden. Um sich anzumelden, reichen E-Mail-Adresse und Passwort aus.