Von manchen Promi-News ist man einfach nur genervt. Gut, dass es eine neue Handy-App gibt – Sie blockiert jeden Inhalt, der mit einem bestimmten Promi zu tun hat. Ständig ploppen neue Nachrichten auf: Sei es ihr Faible für Makeup oder der große sexy Popsch. Wissen Sie schon, um wen es geht? Ja, die Rede ist von … Kim Kardashian!

Es mag schwer vorzustellen sein, doch es gibt tatsächlich Leute, die nicht am Leben von Society-Sternchen Kim Kardashian interessiert sind. Teure Shoppingtouren, Porno-Auftritte oder noch belangloseres, wie Makeup und permanente Sorgen um den Riesen-Popsch. Wer davon genervt ist, kann sich jetzt K Blocker installieren.

Großer ökonomischer Nutzen von K-Blocker

Die iOS-App blockiert automatisch alle Inhalte, die Kardashians und deren Partner zum Thema haben. Die Kardashians erhöhen den Datenverbrauch und verringern die Akkulaufzeit. Besonders umsichtig von den Herstellern: Nutzer können mithilfe der App den Datenverbrauch senken und die Akkulaufzeit erhöhen.

Die App funktioniert auf iPhones und iPads, eine Android-Version gibt es derzeit noch nicht. Neben Bildern, Videos und News können sich auch ganze Webseiten, die sich den Kardashians widmen, von der App blocken lassen.

+++ Mehr zum Thema: Hollywood Promis & Startups +++