Immer wieder heißt es, Promis seien Menschen wie du und ich. Die australische Komikerin Celeste Barber hat da allerdings ihre eigenen Ansichten dazu.

Sie startete kürzlich eine Instagram-Aktion, im Zuge der sie Fotos von Hollywood-Promis sehr lebensnah nachstellt. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Die Idee funktioniert, wie der Selbstversuch zeigt: Promi-Bilder sind doch nicht immer so normal und lebensecht, wie sie dargestellt werden.

Zum Star wegen Challenge mit sich selbst

Die Australierin meint, dass sie es bedenklich finde, wie verrückt Menschen heutzutage nach Stars sind: “Die Menschen sind vernarrt in Celebrities doch diese sind nur damit beschäftigt alltägliche Menschen darzustellen. Ich dachte, gut, wenn das alle jetzt machen, nehme ich die Herausforderung an.”

+++Mehr zum Thema lustige Bilder: Die besten Selfies 2015+++

Von einem Tag auf den anderen wurde die Komikerin dann selbst zum Internetliebling. Mit ihren Collagen belustigt sie ein stetig wachsendes Publikum. Wie ernst man ihre Bilder nimmt, ist dann dem Betrachter überlassen. Barber jedenfalls geht es “am Ende des Tages geht es nur um einen guten Lacher”.

45

Unbenannt1

62

39

(c) all images Screenshot Instagram Celeste Barber

+++Mehr zum Thema beliebtes im Internet: Die beliebtesten Youtube-Videos 2015+++