Sie wissen was in ist, promoten was ihnen gefällt und beeinflussen ihre Follower. Influencer sind die neuen Meinungsmacher. Immer mehr Marketer und Brand Manager glauben an die treue Gefolgschaft und tausende Fans von YouTubern, Instagram-Stars und Bloggern. Sie investieren gutes Geld in den Charme der jungen Frauen und Männer, um ihre Marken mit Leben zu erfüllen und den Verkauf von Dienstleistungen und Markenartikeln anzukurbeln. Auch die Agenturbranche mischt erfolgreich beim Influencer Marketing mit, fördert die Professionalisierung der Szene und nascht selbst ein Stück vom Kuchen.

+++ Corporates profitieren vom Influencer Marketing, welche Möglichkeiten haben Startups? +++

“Influencer Marketing – finden.begeistern.messen.”

Risiko oder Chance? Hype oder fixer Bestandteil des Kommunikationsmix? In einer Podiumsrunde unter dem Titel “Influencer Marketing – finden.begeistern.messen.” diskutieren Influencer, Experten und Agenturprofis das neue Marketingphänomen. Tools, Messbarkeit und die Vergleichbarkeit mit anderen Disziplinen sind ebenso Thema, wie die Suche von Unternehmen nach den passenden Influencern.

Influencer Marketing

Hard Facts:

Wann: Montag, 15. Jänner 2018

Wo: MQ, designforum im Museumsquartier, Museumsplatz 2, 1070 Wien

Programm:

  • 18.30 bis 19.00 Uhr: Welcome, Drinks & Get-together
  • 19:00 bis 20.00 Uhr: Keynote und Podiumsdikussion “Influencer Marketing“
  • ab 20.15 Uhr: Buffet, Drinks & Netzwerken

Speaker:

  • Elvyra Geyer, Initiatorin der MQ Vienna Fashion Week
  • Martin Kirchbaumer, CEO von mhoch3
  • Doris Christina Steiner, Managing Director Digital bei Ketchum Publico
  • Gregor Sideris, erfolgreicher Blogger mit theviennablog und Marketing Director IBM

Moderation: Dejan Jovicevic, CEO von der brutkasten

⇒ Hier geht’s zu den Details

⇒ Anmeldung unter veranstaltung@marketingclub.at