Europas größter Accelerator für Cleantech Startups, Climate-KIC, startet ab sofort seine nächste Förderrunde: Alle, die skalierbare und technologisch vielversprechende Geschäftsideen mit hoher Klimarelevanz entwickeln, können sich noch bis zum 25.01.2018 bewerben.

Der Climate-KIC-Accelerator hat seit 2010 mehr als 1000 grüne Startups unterstützt, darunter tado, Thermondo, Green City Solutions und Lilium Aviation. In drei Phasen von jeweils sechs Monaten bietet er  95.000 Euro Förderung ohne eine Abgabe von Anteilen. Aufgenommene Startups erhalten zudem professionelles Pitch-Training und Business Coaching, sowie ortspezifische Angebote in Berlin, München, Frankfurt, Zürich oder Wien.

Hard Facts

Bis wann? 25.01.2018
Bewerbung und Infos unter Climate-KIC