Die Wirtschaftsagentur Wien veranstaltet mit ihrem Kreativzentrum departure beim diesjährigen sound:frame Festival (15. bis 24. April 2016) eine Podiumsdiskussion zu neuen Formen der interdisziplinären Kollaboration an der Schnittstelle Audiovision, Technologie, Tanz und Performance.

Es diskutieren:

  • Arno Deutschbauer und Micha Elias Pichlkastner (Replica, Linz/Wien)
  • Eva Fischer (sound:frame, Wien)
  • Leonhard Lass (Depart, Wien)
  • Yasamin Nikeresht (Tanzquartier, Wien)
  • Antony Raijekov und Katharina Köller (Somaphony, Wien)
  • Heinz Wolf (Wirtschaftsagentur Wien)

Der Eintritt ist kostenlos!

Im Rahmen des departure Talks dem sound:frame Publikum wird außerdem ein erster inhaltlicher Überblick über das geplante departure Creators Lab, das in Kooperation mit sound:frame im Juni 2016 zum selben Thema stattfinden wird, präsentiert.

Wann: 20.04.2016 – 19.00 – 21.00 Uhr
Wo: AIL / Angewandte Innovation Lab, Franz Josefs Kai 3, 1010 Wien

Mehr Info