Amerikas zweitgrößtes Versicherungsunternehmen wurde Opfer eines Hackerangriffs. Anthem Inc. hat eine Datenbank von über 80 Millionen Versicherungskunden. Es ist dies der größte Hacker-Angriff auf ein Unternehmen im Gesundheitswesen.

Bestätigt wurde der Angriff von Anthem selbst. Präsident und CEO Joseph R. Swedish: “Anthem war das Ziel einer ausgeklügelten Cyber Angriffs”

Leidtragende sind die Versicherungsnehmer. Laut FAZ wurden die Daten von mehr als zehn Millionen Kunden gestohlen. Namen, Geburtsdaten, Adressen und Sozialversicherungsnummern. Das Ausmaß kann zwar nur erahnt werden, doch es scheint gewaltig.