Schon 1989, als das Hoverboard zum ersten mal in “Zurück in die Zukunft” auftauchte, wollten es alle. Damals war die Technik leider noch nicht soweit. Ein aktuelles Kickstarter Projekt macht dies nun zumindest teilweise möglich.

Die Journalistin Signe Brewster von gigaom.com wagte einen ersten Test.

„It felt as if I was standing on a giant air hockey puck hovering three quarters of an inch above the ground.”

Das aktuelle Hendo Hoverboard ist zwar noch nicht perfekt, es kann nur über einer Metall Oberfläche benutzt werden, aber zumindest ein erster Schritt in Richtung “Zurück in die Zukunft”.

Für alle die weiterhin an dieser Vision mitwirken wollen gibt es einen Whitebox Developer Kit, der es jedem ermöglicht Objekte einfach zum Schweben zu bringen.

Das Hendo Hoverboard Video