US-Amerikaner sind bekannt für ihren kreativen Unternehmergeist. So auch die innovative Rachel, die kurzerhand ihren jüngeren Bruder verkaufen würde, um sich einen Spielzeug-Traum zu erfüllen.

Die junge Rachel ist der Meinung, ihr kleiner Bruder Jason sei komisch, folglich sollte man ihn an den Zoo oder zumindest eine Zoo-Handlung verkaufen. Ihrem Vater erklärt sie, dass sie an einen Preis von 54 US-Dollar für Jason gedacht habe. Mit dem Erlös wolle sie sich eine Spielzeug-Eule kaufen.

Rachel will Bruder im Abverkauf zurückkaufen

Der Vater lacht, weiß zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht um die eiskalten Business-Skills seiner Tochter Bescheid: “Im Abverkauf holen wir ihn uns für 1 US-Dollar zurück, das ist ein gutes Geschäft.”

Einer steilen Karriere steht nichts mehr im Weg. Hier das Video dazu: