Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA lädt zusammen mit aws – Austria Wirtschaftsservice acht ausgewählte österreichische Startups aus den Bereichen Enterprise IoT und Industrie 4.0 zum Austrian Startup Day Düsseldorf bei Vodafone ein.

In einem knackigen Tagesprogramm werden die Hotspots der Startup Szene in Düsseldorf besucht. Anschließend gibt es die einmalige Möglichkeit, direkt bei einem der weltgrößten Telekommunikationsunternehmen einen Pitch vor dem Innovationsbeauftragten von Vodafone, weiteren Corporates (fixe Zusagen von STRABAG, Huawei und Ericsson liegen bereits vor, more to come) und Investoren zu halten.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, der Wirtschaftskammer Österreich und des Austria Wirtschaftsservice (AWS).

Nach Einreichung eines vollständigen Pitchdecks wird eine Jury aus Vodafone, aws, AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und weiteren Corporates und Investoren die besten Kandidatinnen bzw. Kandidaten für die exklusiven Pitches auswählen.

Mit 17,5 Mio. Einwohnern ist Nordrhein-Westfalen nicht nur das bevölkerungsreichste, sondern auch das wirtschaftsstärkste deutsche Bundesland. Globale Konzerne sind hier ebenso zu finden wie ein starker Mittelstand, und gerade deshalb hat sich in den letzten Jahren ein sehr lebendiges Startup Ecosystem in und um Metropolen wie Düsseldorf, Köln und Dortmund entwickelt.

Das ideale Startup:

  • ist ein österreichisches Startup mit einem konkreten Geschäftskonzept
  • hat eine erste Finanzierungsrunde bereits abgeschlossen
  • stammt aus dem Themenbereich Enterprise IoT oder Industrie 4.0 (von speziellem Interesse: Sensorik)
  • kann erste konkrete Geschäftserfolge oder einen funktionsfähigen Prototyp vorweisen

Als speziellen Bonus bekommen die ausgewählten Startups auch die Möglichkeit, kostenlos am Digital Demo Day des DigiHub Düsseldorf teilzunehmen, welcher am Tag nach dem Austrian Startup Day am 1.2.2018 stattfinden wird. Die Startips können dort vor über 600 Besuchern aus Mittelstand und Industrie ihre Ideen und Technologien präsentieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 24.11.2017. Teilnahmegebühren: EUR 100 (zzgl. USt) für Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich, EUR 200 (zzgl. USt) für Nichtmitglieder

Die Veranstaltung wird durch Mittel der Internationalisierungsoffensive go-international und des aws – Austria Wirtschaftsservice finanziert und kann daher zu speziell vergünstigten Konditionen angeboten werden. Anreise und (mögliche) Aufenthaltskosten sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Hard Facts

Wann? 31.01.2018
Wo? Düsseldorf
Weitere Infos und Bewerbung unter Austrian Startup Day Düsseldorf