4Pioneers: Pioneers kommt als Event-Tag beim 4Gamechangers 2020 zurück

4Pioneers: Pioneers kommt als Event-Tag beim 4Gamechangers 2020 zurück
(c) startup300: Oliver Csendes, COO startup300 und Nina Kaiser, Co-Founder 4Gamechangers
Share, if you care
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Sponsored Job
Nachdem im Juli dieses Jahrs das Aus für die Pioneers-Events verkündet wurde, steht nun ein neues Konzept: Der 4Startups-Tag des 4Gamechangers wird 2020 zum "4Pioneers Day". Das Festival dauert kommendes Jahr erstmals vier Tage lang.

„Aus wirtschaftlichen Gründen“ verkündete Inhaber startup300 dieses Jahr im Juli das Aus für die Pioneers-Events. Seitdem gab es Spekulationen, ob und in welcher Form das Format wiederbelebt wird – so gab es auch Gerüchte zu einem Neustart in der startup300-Heimat Linz. Nun wurde ein zumindest erster Schritt verkündet: Das Format wird kommendes Jahr ins 4Gamechangers in Wien integriert. Als 4Pioneers-Tag macht es den Start des erstmals viertägigen Festivals und ersetzt den „4Startups Day“. Bereits 2019 hatte es eine Kooperation gegeben.

+++ 4gamechangers 2020: 72 Stunden für Aufbau eines Klimaschutz-Startups +++

4Pioneers: „bewährte und bekannte Inhalte des Pioneers Main Events“

„Die Besucher erwarten bewährte und bekannte Inhalte des Pioneers Main Events, das viele Jahre in der der Wiener Hofburg stattgefunden hatte, sowie aus der Erfolgssendung 2 Minuten 2 Millionen und dem 4Startups Day der vergangenen Jahre“, heißt es dazu in einer Aussendung. Geplant seien Pitching-Sessions, Startup-Open-Mics, Startup-Corporate-Collaboration-Formate und „Match & Meets“. Mit dem 4Pioneers Day wende man sich vor allem an Startups, KMU, potenzielle Gründer, VCs, Business Angels, Studenten, innovative Unternehmen und Interessierte, die Zugang zum Startup-Ecosystem suchen.

Csendes: „Neue Konzepte mit neuen Partnern“

„Als wir im Sommer das Pioneers Flagship Event in der Wiener Hofburg pausiert hatten, hat das für großes Aufsehen in der Startup Community gesorgt. Wir haben schon damals betont, dass wir an neuen Konzepten mit neuen Partnern arbeiten und nicht generell das Thema ‚Event‘ für uns streichen“, kommentiert startup300 COO Oliver Csendes, ehemals Pioneers-Geschäftsführer. Nun baue man daher die bereits gute Zusammenarbeit mit ProSiebenSat.1 Puls 4 aus. „Startups sind ein wichtiger Teil des Innovations-Ecosystems und Pioneers hat jahrelange internationale Expertise in dieser Branche“, sagt 4Gamechangers Co-Founder Nina Kaiser.

⇒ Zur Festival-Page

Redaktionstipps
Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

AI Summary Modus

4Pioneers: Pioneers kommt als Event-Tag beim 4Gamechangers 2020 zurück

„Aus wirtschaftlichen Gründen“ verkündete Inhaber startup300 dieses Jahr im Juli das Aus für die Pioneers-Events.
Nun wurde ein zumindest erster Schritt verkündet: Das Format wird kommendes Jahr ins 4Gamechangers in Wien integriert.
Als 4Pioneers-Tag macht es den Start des erstmals viertägigen Festivals und ersetzt den „4Startups Day“.
„Die Besucher erwarten bewährte und bekannte Inhalte des Pioneers Main Events, das viele Jahre in der der Wiener Hofburg stattgefunden hatte, sowie aus der Erfolgssendung 2 Minuten 2 Millionen und dem 4Startups Day der vergangenen Jahre“, heißt es dazu in einer Aussendung.
Geplant seien Pitching-Sessions, Startup-Open-Mics, Startup-Corporate-Collaboration-Formate und „Match & Meets“.
„Startups sind ein wichtiger Teil des Innovations-Ecosystems und Pioneers hat jahrelange internationale Expertise in dieser Branche“, sagt 4Gamechangers Co-Founder Nina Kaiser.