2 Minuten 2 Millionen Voting: Wer ist euer Favorit der Folge 8?

2 Minuten 2 Millionen
(c) PULS4 Gerry_Frank
Share, if you care
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job
Am Dienstagabend werden bei der PULS 4 Startup-TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" wieder fünf Startups ihre Business-Ideen pitchen. Hier könnt ihr schon vorab für euren Favoriten der Woche voten.

Am Dienstagabend ist es wieder soweit. Im Rahmen von „2 Minuten 2 Millionen“ werden wieder fünf Startups ihre Geschäftsideen vor den Investoren pitchen.

Mit dabei sind diesmal a’nette, areeka, Bioblo, Tipclip und True Love. Die Startups decken ein breites Spektrum ab – angefangen von Spielbausteinen über einen innovativen Flaschenverschluss bis hin zu einer Vermittlungsplattform für Pflegekräfte.

Hier könnt ihr vorab für euren Favoriten der fünften Folge voten. Dafür müsst ihr nur auf den Favoriten klicken. Die Beschreibungen zu den einzelnen Startups findet ihr unten.

Welches Startup ist dein Favorit?

+++Live Stream, Porträts und Hintergründe zu 2 Minuten 2 Millionen+++

a’nette

In der achten Folge von „2 Minuten 2 Millionen“ ist das Startup a’nette rund um die Gründer Anette Glössl und Brendan Lenane zu sehen. Die beiden haben eine Vermittlungsagentur für 24 Stunden Betreuung und Pflege entwickelt. In einem Sorglos-Paket sind zudem Beratung über mögliche Zuschüsse, Erledigung sämtlicher Formalitäten und Behördenwege enthalten.

=> zur Page von a’nette

Hillinger, Gschwandtner, Schneider, Haselsteiner, Rohla, Kuntke, Zech, REWE, Startup
(c) Puls 4/Gerry Frank –

Areeka

Gründer Arkadi Jeghiazaryan hat eine Augmented Reality App entwickelt mit der Lerninhalte spielerisch visualisierbar sind. Über die Plattform werden mittlerweile über 20 Produkte angeboten. Darunter auch ein T-Shirt mit dem man den menschlichen Körper scannen kann und so die Organe darstellt.

=> zur Page von Areeka

Hillinger, Gschwandtner, Schneider, Haselsteiner, Rohla, Kuntke, Zech, REWE, Startup

Bioblo

Bei Bioblo handelt es sich um Spielbausteine, die zu 45 Prozent aus Holz, zehn Prozent aus Kreide und zu 45 Prozent aus recyceltem Plastik bestehen. Dieses wird aus nicht mehr verwendbaren Mehrwegbechern gewonnen. Das Produkt wurde gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) entwickelt und ist frei von Schadstoffen oder Zusatzstoffen wie Weichmachern.

=> zur Page von Bioblo

2 Minuten 2 Millionen, Martin Rohla, Leo Hillinger, Katharina Scheider, Hans Peter Haselsteiner, Florian Gschwandtner
(c) Puls 4/Gerry Frank –

Tipclip

Bei TipClip handelt es sich um einen Flaschenverschluss, der von selbst auf- und zugeht. Das Produkt ist mit allen gängigen Getränkeflaschen kompatibel und kann bei Flaschen mit und ohne Gewinde zum Einsatz kommen. Zudem schützt Tipclip den Inhalt vor Insekten wie nervigen Wespen.

=> zur Page von Tipclip

Hillinger, Gschwandtner, Schneider, Haselsteiner, Rohla, Kuntke, Zech, REWE, Startup
(c) Puls 4/Gerry Frank –

True Love

Das Startup True Love bietet zuckerfreie Müsli-Riegel als Nascherei an. Diese werden von Hand gemacht. Der Bioriegel ist zudem vegan und in 16 unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Zudem kommt er ohne Konservierungsstoffe, Palmöl oder Farbstoffen aus. Über einen Müsliriegelkonfigurator im Onlineshop können zusätzliche Geschmacksvarianten erstellt werden.

=> zur Page von True Love

2 Minuten 2 Millionen, Martin Rohla, Leo Hillinger, Katharina Scheider, Hans Peter Haselsteiner, Florian Gschwandtner
(c) Puls 4/Gerry Frank –

Die Jury | 2 Minuten 2 Millionen

Wie in der vorherigen Staffel, so setzt sich auch in der 7. Staffel das Investorenpanel aus den folgenden bekannten Personen der Szene zusammen:

  • Österreichs bekanntester Winzer Leo Hillinger
  • Mediashop Geschäftsführerin Katharina Schneider
  • Nachhaltigkeitsexperte Martin Rohla
  • Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner
  • Bau-Tycoon Hans Peter Haselsteiner

Auch Daniel Zech wird wieder Mediavolumen bei SevenVenutres an ausgewählte Startups verteilen. Und Markus Kuntke verteilt für Bipa, Merkur und Billa die “Start-Up Tickets”, mit denen die Produkte der Gründer in den Regalen der österreichischen Handelsketten gelistet werden.


=> zur Page der Sendung

[Aktuelle Artikellinks]

#zusammenstärker durch COVID-19

Unser Ziel ist es Leser, Gründer und Unternehmer mit aktuellen News, Hintergrundinformationen sowie Analysen rund um die österreichische Digital- und Innovationswirtschaft zu versorgen.

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Unterstütze unabhängigen und qualitativen Journalismus in Krisenzeiten. Die Unterstützung beginnt schon bei €1 und dauert nur wenige Minuten.

Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

AI Summary Modus

2 Minuten 2 Millionen Voting: Wer ist euer Favorit der Folge 8?

  • Im Rahmen von 2 Minuten 2 Millionen werden wieder fünf Startups ihre Geschäftsideen vor den Investoren pitchen.
  • Hier könnt ihr vorab für euren Favoriten der fünften Folge voten.